Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 Edward & Lea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Edward & Lea   Do Jun 30, 2011 10:06 pm

Es war ein sonniger Tag und der Unterricht war gerade zu Ende. Die Schüler strömten alle auf das Gelände rund um den See und ließen sich alleine, zu zweit oder in Grüppchen an dessen Ufer nieder. Lea hatte sich eines ihrer Bücher und ein paar Erdbeeren geschnappt und saß nun unter einem großen Baum, der seinen Schatten bis fast zum Wasserrand warf. Das Buch legte sie offen auf ihren Schoß, schnappte sich eine Erdbeere aus der Schale, stopfte diese in den Mund und begann dann zu lesen. Wie meistens versank sie völlig in den geschriebenen Worten und nahm nichts mehr um sich wahr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Edward & Lea   Do Jun 30, 2011 10:18 pm

Edward folgte den anderen Schülern, nach Unterrichtsende hinauß ins Freie. Alle zog es zum Ufer des Schwarzen Sees.
Im Schatten eines Baumes ließ sich der Junge nieder und sein Blick schweifte durch die Umgebung. Edward sah Lea, die in eines ihrer Bücher vertieft schien.
Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen, schliech er sich hinter sie und beobachtete sie.
Sie schien nicht mitzubekommen, dass, er sie beobachtete, er setzte sich hinter Lea hin und zupfte einen langen Grashalm von der Wiese.
Vorsichtig kitzelte er sie, am Arm, als sie wegzuckte, musste er grinsen und kitzelte sie gleich nocheinmal mit dem Grashalm.
"Hallo." sagte er grinsend hinter dem Mädchen und konnte sich ein lachen nicht unterdrücken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Edward & Lea   Do Jun 30, 2011 10:44 pm

Lea bemerkte garnicht, dass sich jemand hinter sie schlich und sie beobachtete, oder gar, dass er sich hinter sie hinsetzte. Erst als sie etwas an ihrem Arm kitzelte, bemerkte sie, dass sie nicht alleine war. Wie automatisch zuckte sie kurz weg, doch der Grashalm, berührte gleich wieder ihre Haut. Als sie dann noch eine Stimme hinter sich hörte, erschrak sie. Kurz atmete sie tief durch und drehte sich dann mit einem leicht genervten Ausdruck nach hinten, um zu sehen wer da hinter ihr saß. Gerade wollte sie ihm sagen, dass er sie nicht nerven sollte, als sie begriff, wem sie da ins Gesicht blickte. Sie schluckte und setzte dann ein leichtes Lächeln auf. "Hallo...ähm...Edward, richtig?" Da er in der 7ten Klasse war, kannte sie ihn nur vom Sehen, doch sie wusste, dass einige Mädchen für ihn schwämten, und ihr war auch klar wieso. "Was führt dich hierher?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Edward & Lea   Do Jun 30, 2011 10:57 pm

Der Junge fuhr sich mit einer Hand durch die Haare. "Stimmt." lächelte Edward das Mädchen, freundlich an. "Uhm, nun ja ich ging der Maße nach." grinste er, als er auf die anderen Schüler, dir rund um den See, verteilt waren zeigte. "Nun ja, mir fiel auf, das du in ein Buch vertieft bist und da dachte ich mir, ich komm mal rüber und frage dich, ob ich dir Gesellschaft leisten darf." antwortete der Huffelpuff, Lea.
Die Sonne warf warme Sonnenstrahlen auf den See, kurz bließ der Wind eine kühle Briese durch die Bäume und Edward schloß kurz seine Augen, er mochte solche Momente, wenn er den Wind in seinem Gesicht spüren konnte.
Als die Briese wieder nachließ öffnete er Augen und lächelte Lea an. "Also, darf ich dir Gesellschaft leisten ?" fragte Edward und legte fragend, seinen Kopf leicht schief.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Edward & Lea   Fr Jul 01, 2011 12:59 am

Beinahe gebannt sah sie ihm zu, wie er sich mit der Hand durch seine verwuschelten Haare fuhr. Es kam Lea irgendwie unwirklich vor, dass er sich gerade zu ihr gesetzt hatte. Deshalb war sie gespannt, was er darauf antwortete, wieso ihn sein Weg gerade hierher führte. "Ich glaub die ganze Schule hält sich heute draußen auf.", antwortete sie, als Edward auf die Schüler rund um den See zeigte, und wurde dann leicht rot, als er meinte er dachte er kommt mal rüber und fragt ob er ihr Gesellschaft leisten dürfe. Natürlich durfte er! Die Rothaarige wollte gerade zu einer Antwort ansetzen, als sie bemerkte, dass er seine Augen geschlossen hatte, vermutlich um die kühle Brise, die nun leicht durch die Bäume strich, zu genießen. Wieder kam sie nicht umhin ihn gebannt zu beobachten. Seine Frage riss sie aus ihren Gedanken. "Natürlich darfst du.", antwortete sie lächelnd. "Werden deine Freunde dich aber nicht vermissen?", fügte sie noch an und biss sich in dem Moment auf die Lippen, als sie den Satz beendet hatte. Super toll gemacht, Lea. Jetzt geht er vielleicht wirklich., dachte sie sich und ärgerte sich über sich selbst. Plötzlich war der Grashalm in seiner Hand wirklich interessant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Edward & Lea   Fr Jul 01, 2011 10:41 pm

"Hmm" kam es von Edward. "Ich glaube, die werden wohl auch einmal ohne micht überleben." gluckste er und schaute Lea in die Augen.
"Beiss dir nicht auf die Lippen, sonst beißt du sie dir noch blutig." lächelte er das Mädchen an.
Verstohlen blickte er auf das Buch in Leas Hand. "Was liest du da gerade ?" fragte er sie.
"Mir ist aufgefallen, das du immer nur das eine Buch liest." stellte er fest und lächelte Lea wieder an.
Immer noch seinen Blick auf Lea gerichtet, spielte er mit dem Grashalm zwischen seinen Fingern.
"Lea stimmts ? Du heißt Lea oder ?" fragte Edward das braunhaarige Mädchen und stellte fest, das er sie mit Fragen bombandierte. "Ups, Tschuldige, ich wollte dich nicht mit Fragen bewerfen!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Edward & Lea   

Nach oben Nach unten
 
Edward & Lea
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Staatsalchemist: Edward Elric
» Edward Susanori [ Lost Souls ] Dem Keks dem sein mittlerweile 5er Char feddich zur Kontrolle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: