Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 Marcus & Lucius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 1:33 pm

Lucius war in Godric's Hollow. Er hatte keinen Auftrag, er war einfach nur so hier. Er machte sich viele Gedanken. War es richtig Todesser zu bleiben? Immerhin vernachlässigt er seine Familie. Ihm sollte es doch egal sein. Er lief über die verlassene Straße des Dorfes. Hin und wieder sah sich der blondhaarige mal um, aber sah niemanden. Doch plötzlich war dort eine Frau. Lucius runzelte die Stirn und schlich nun mehr als das er lief. War es eine Muggelfrau? Oder Schlammblut? Lucius wusste es nicht genau aber ihm war das egal. Die Frau bemerkte ihn jedoch und drehte sich um. Ein Junges Ding stand nun vor Lucius und erkannte ihn. Sie schrie: "Todesser..Todesser!!" Lucius zog eine Augenbraue hoch. Sie musste eine Hexe sein, sonst würde sie nichts von ihm wissen. "Schweig Still!",sagte Lucius mürrisch. Hier war zwar keiner aber dennoch fühlte er sich beobachtet. "Schweig sagte ich!",w iederholte Lucius zischend. Nachdem sie weiterhin nicht aufhörte, zog Lucius seinen Zauberstab und ließ sie erschweigen. Sie fiel tot nach hinten um. Lucius sah zu ihr runter. "So jung..wie bedauerlich!" Er drehte sich um und ließ sie dort lieben. Doch weiterhin fühlte er sich beobachtet.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 2:12 pm

Manchmal war es doch ganz schön, Freunde zu besuchen, wenn man zu Hause selber nichts zu tun hatte oder eher von den Brüdern genervt wurde. Aber langsam wurde es dann auch wieder Zeit zu gehen. So verabschiedete er sich von seinem Freund und kam dann aus ihrem Haus. Ansonsten war es leer, irgendwie...zu ruhig für seinen Geschmack, zumindest in diesem Moment, denn eigentlich war Marcus doch auch eine recht ruhige Person. Eigentlich könnte er sofort apparieren, doch brauchte er noch einen kleinen Moment für sich. Doch dann hörte er zwei Stimmen und blieb stehen. Eine junge Frau, rief 'Todesser'. Todesser hier? Na das hatte ihm echt noch gefehlt und dennoch ging er noch ein Stück näher ran und konnte letzten Endes deswegen auch mitkriegen, was genau da passierte. Und ehe er sich versah lag die Frau schon tot auf dem Boden. Reglos...unschuldig. Er hatte sich etwas an eine Hecke gedrückt, um die Situation zu beobachten, doch dann, ohne wirklich nachzudenken trat er hervor, wusste selbst nicht, was er damit bezwecken sollte. "Die arme Frau.", flüsterte er und blickte bedauernd zu der Leiche. Wie er diese Reinblutfanatiker doch hasste und es wurde immer schlimmer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 2:20 pm

Lucius lief langsam die Straße entlang. Noch irgendwo ein Mensch der getötet werden wollte? Irgendjemand der freiwillig in den Himmel gehen wollte? Nicht? lucius seufzte und drehte sich um als er eine Person bemerkte. Er sah zu einem Jungen Mann. 16, 17 höhstens. Er sah zu ihm, musterte ihn und verengte dann die Augen. Was tat er hier? Er hatte den Mord gesehen - würde es überall rumerzählen. Lucius runzelte die Stirn und lief schnellen Schrittes zurück zu diesem jungen Mann. "Was tun Sie hier?!",zischte Lucius kalt und fixierte ihn mit seinem Blick. Auf Stress hatte er keine Lust aber auf sowas musste er mehr achten. "Ich schwöre dir wenn du dies hier rumerzählst dann kannst du dein Grab schaufeln gehen!" Er würde ihn qualvoll töten. Lucius nahm seinen Stab und verbrannte die Leiche, damit da nicht die Ganze Zeit draufgestarrt wurde. Denn dies wollte Lucius nicht. "Verstanden?!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 3:26 pm

Der Todesser hatte ihn letzten Endes noch bemerkt, aber irgendwie blieb er trotzdem wie angewurzelt stehen. Warum blieb er einfach wie angewurzelt stehen. Er atmete einmal tief durch und fuhr sich durch seine Locken. "Ich war auf dem Weg nach Hause.", erklärte er nur leise, registrierte den kalten Blick des Todessers, der wohl bei einigen Personen einen wahnsinnigen Schauer auslösen konnte. Doch er wollte sich nicht davon beeindrucken lassen. Doch erschrak er etwas, als der Mann die Leiche verbrennen ließ, wahrscheinlich sollte er doch gehorchen, damit mit ihm selbst nicht dasselbe passierte, selbst wenn er das zumindest nicht mehr bemerken würde. "Wie können Sie das nur tun?", platzte es gerade aus ihm heraus. "Nun...ich denke, es bleibt mir nichts anderes übrig, als das alles für mich zu behalten.", fügte er dann noch hinzu. Irgendwie war er sauer, nur musste er sich zusammenreißen. Zwar war das etwas kompliziert in dieser Sache, aber wenn er sich tatsächlich zu viel rausnehmen würde, würde es einfach so enden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 3:47 pm

Lucius musterte den Jungen vor sich. Ein naiver kleiner Schüler, der nicht weiß wo sein Platz ist? lucius schmunzelte und sah sich dann um. "Ich tue es weil ich es wollte!",sagte Lucius kalt und sah ihn weiterhin an. "Und genau du behälst es für dich sonst könnte es ungemütlich werden für dich! Es würde nicht sehr schön werden!",meinte er und verschränkte die Arme vor seiner Brust. "Hogwarts...lass mich raten..Ravenclaw? War ja klar. Und? Halbblut?",fragte er den Schüler und hoffte er sei Reinblut, sonst würde er ihn foltern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 3:56 pm

"Nun, so eine Antwort habe ich fast schon erwartet.", meinte Marcus schließlich, weil er seinen Mund einfach nicht halten konnte und das, obwohl er sich im Prinzip in Gefahr befand. Trotzdem hielt er den Blick des Todessers stand, selbst wenn es nicht so war wie bei Tieren, denen man in die Augen schauen sollte, um ihnen zu zeigen, dass man keine Angst hatte. In diesem Fall brachte es nicht. "Ich denke, dann würde ich genauso enden wie die junge Frau.", flüsterte er. Als er dann nachfragte, überlegte er für einen Moment, einfach nichts zu antworten, aber eigentlich war es egal. "Ravenclaw stimmt, aber ich komme aus einer reinblütigen Familie.", sagte er also darauf. Allerdings hatte er keine Vorurteile gegen Muggelgeborene, wieso auch? Und da würde er seine Meinung auch nie ändern. Schließlich blieb der junge Lockenkopf einfach ruhig. Vielleicht hätte ich doch sofort verschwinden sollen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 6:10 pm

Lucius zog eine Augenbraue hoch. Er war Reinblütler? So sah er nicht aus. Und den nötigen Respekt hatte er auch nicht. Lucius schüttelte gedanklich den Kopf und stützte sich auf einem Bein ab. Er war langweilig. Aber Lucius war langweilig. "Wie ist dein Name Junge?!",fragte Lucius den Jungen vor sich und sah auf seinen Gehstock.
Er langweilt mich...Vielleicht sollte ich ihn etwas foltern?Dies würde ihm sicher gut tun die Auroren kann man sowieso in die Tonne kloppen!
Lucius schmunzelte und wartete auf seine Antwort. Sein Name war wichtig vielleicht kannte er ihn. Aber das er in Ravenclaw ist, ist ein Foltergrund. Er hasste diese anderen Häuser. Er war froh, dass sein Sohn in Slytherin war und sich zu benehmen weiß. Aber er? Tz aber zum Glück hielt sich der Junge zurück und greift ihn nicht wörtlich an. Dies würde wohl sein Todesurteil sein
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 6:57 pm

Jetzt fragte er auch noch nach seinem Namen und erst überlegte er, ob er sich einfach einen anderen Namen ausdenken sollte, aber was sollte das schon bringen? "Marcus Havering.", erwiderte er also leise darauf und ging einen Schritt zurück. In seinem Blick lag etwas Distanziertes. Nun, eventuell hätte ich wirklich gehen sollen, aber...andererseits bin ich auch kein Weichei, nur sollte ich meinen Mund tatsächlich nicht zu voll nehmen., dachte er und atmete einmal tief durch. "Aber ich wüsste nicht, was Ihnen der Name schon bringen sollte." Er zuckte kurz mit den Schultern. Vielleicht kannte er seine Eltern, die beide im Ministerium arbeiteten, er wusste es nicht. "Dann könnte ich langsam auch wieder gehen.", meinte er dann seufzend. Wahrscheinlich war es besser, außerdem musste er das mit dem Mord erst einmal verdauen, denn das war ihm tatsächlich nicht sehr gut bekommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 7:08 pm

Lucius sah sich wieder um. Mittlerweile funkelten die Sterne am Himmel, aber das beeindruckte ihn nicht. Als er seinen namen hörte, zog er eine Augenbraue hoch. Er war also der Sohn dieser...wie auch immer. Marcus Havering. Wie interessant. Mit seinen Eltern hatte er auch noch eine Rechnung offen. Sie hatten ihn einmal beim Minister verpfiffen. Warum wusste er nicht wirklich, nur das es ärger gegeben hatte. "Du...bist der Spross dieser...Haverings...Du...",sagte Lucius zischtend und wurde sauer. Dies wurde er schnell, ziemlich schnell. Auch bei Draco wurde er ziemlich schnell sauer und er kann seine Launen nicht wirklich kontrollieren. Lucius hob seinen Zauberstab und richtete ihn direkt auf Marcus. "Crucio!",zischte er kalt. verfehlen konnte er nicht und ausweichen - unmöglich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 7:25 pm

"Was soll das bedeuten? Was haben Sie denn mit meinen Eltern zu tun?", fragte er nun und spürte wie sein Blick noch um einiges distanzierter wurde. Zumindest sah er, dass der Todesser nicht unbedingt begeistert war und ehe er überhaupt noch etwas sagen oder generell handeln konnte, spürte er schon diesen Schmerz. Schon einen kurzen Moment später sank er auf den Boden. Marcus hatte ein schmerzverzogenes Gesicht, jedoch wehrte er sich dagegen, auch nur irgendeinen Schrei rauszulassen. Das wäre für diesen Todesser doch nur selbstgefällig, aber nein, dieses Triumph würde er ihm nicht schenken. Nur hoffte er immer wieder, dass dieser Schmerz bald aufhörte, denn lange konnte er nicht mehr so ruhig bleiben, vielleicht noch drei Sekunden oder vier, aber länger würde der Ravenclaw tatsächlich nicht ruhig bleiben, obwohl nachgeben eigentlich das schlimmste war, was er tun könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 7:30 pm

Lucius hielt den Spruch aufrecht. Wieso sollte er nun nachgeben? Er schrie nicht und genau deswehen ließ Lucius ihn nicht in Ruhe. "Na mein Großer? Nun doch soo schwach? Schrei ich will deinen Schmerz in den Augen sehen, deinen Schrei hören und deine Stimme die fleht. So lange werde ich diesen Fluch aufrecht halten. mir ist es egal ob du bewusstlos wirst oder nicht. Dann wissen deine miesen Eltern ihren Fehler zu schätzen. Soll doch ihr Blag dafür büßen!",meinte der Todesser und sah ihm bei seinem Leiden zu. Es war ziemlich amüsant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 7:44 pm

Marcus wollte nicht schreien, er wollte es nicht, aber irgendwie schien es sein einziger Ausweg zu sein. Er kniff seine Augen zusammen und spürte diesen verdammten Schmerz in seinem ganzen Körper, als wäre ihm bisher noch nie etwas Schlimmeres passiert. Warum hörte es nur nicht auf? Und vor alle, was hatten seine Eltern getan? Na ja, einen Todesser konnte man als Antianhänger des dunklen Lords wohl sehr leicht verärgern. Zumindest lebte er dafür die Strafe aus und nicht irgendjemand anderes seiner Familie, das wäre nicht gut. Es hätte ihm nicht gefallen, hätte es einen seiner Geschwister getroffen. Einen Todesser anflehen, das konnte doch echt nicht wahr sein, aber ihm blieb wohl nichts anderes übrig. Und nun konnte er auch diesen Schmerzensschrei nicht mehr zurückhalten. "Bitte.", wisperte er leise dazwischen und hoffter, es würde einfach jetzt aufhören, selbst wenn er nicht mehr daran glaubte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 7:50 pm

Lucius grinste und genoss es, ihn leiden zu sehen. Er hörte sich sein Flehen an aber wieso sollte er aufhören? nein so war er nicht. "Gib mir einen Grund wieso ich aufhören soll. Sonst wirst du bewusstlos und naja. Dann ist es dein Problem. Ich kann dich auch töten.",sagte Lucius. Seine Eltern würde sowieso noch dafür büßen müssen. Im Moment halle er nur langeweile und nach Hause hatte er keine Lust. Denn es war klare Luft draußen und dies war nicht oft in der Stadt. Deswegen war er auch in Godric's Hollow. Er seufzte und ließ von ihm ab. Marcus langweilte ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 8:46 pm

Marcus schaffte es gerade nicht, mehr zu sagen, er versuchte es, aber es funktionierte es und gab es da einen Grund? Na ja, für ihn sicherlich, aber er glaubte wiederum nicht, ob es da einen Grund für den Todesser gab. Da musste er es wohl über sich ergehen lassen. Zuerst hatte er dann nicht einmal bemerkt, dass es aufgehört hatte, doch so langsam öffnete er dann wieder seine Augen und atmete mehrmals tief durch. es hatte tatsächlich aufgehört. Dieser verdammte Schmerz war endlich wieder vorbei. So setzte er sich langsam wieder auf. Das wollte er ganz bestimmt nicht noch einmal erleben. "Was haben meine Eltern bitte gemacht?", fragte er dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 8:53 pm

Lucius sah ihn an und runzelte die Stirn. "Was deine Eltern getan haben? Etwas dem Minister erzählt was nicht stimmt. Und ich habe den Ärger einkassiert. Wenn ich meinen Job verliere ist es eure Schuld!",zischte er Todesser und steckte seine Zauberstab in seinen Gehstock zurück. Dann fixierte er den Jungen wieder. "Meinst du ich lasse dich und deine dummen Eltern plus Geschwister in Ruhe? Wieso sollte ich? Der Lord ist auch stink sauer!" Lucius grinste. Ja der Lord. Lucius hatte es ihm erzählt, aber er glaubt der Lord hatte es ignoriert. Aber vielleicht konnte man dem Jungen vor sich somit Angst machen. "Tun sie dies nochmal oder ähnliches wird der Lord sie töten." naja nicht der Lord eher er selber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 9:03 pm

"Und was ist, wenn es doch die Wahrheit war?", fragte er nun nach und stand auf, verschränkte seine Arme vor der Brust. Er traute Todessern nicht und bei ihm kam die Frage auf, warum seine Eltern etwas beim Minister vorlügen sollten. "Lassen Sie meine Familie verdammt noch einmal in Ruhe, meine Eltern haben nichts Unrechtes getan und meine Geschwister erst recht nicht. Lassen Sie bloß meine Geschwister.", stellte er klar und blickte ihn sauer an. Vielleicht hatte er grade ein großes Mundwerk, aber er wollte auch nicht, dass seiner Familie irgendwas passierte, immerhin liebte er seine Familie, obwohl er nicht immer ganz so reinpasste, wie er das wollte. Doch als er den dunklen Lord erwähnte, wurde er wieder ruhiger. Er wusste, dass das einfach so passieren konnte, immerhin achteten weder diese Todesser, noch der dunkle Lord darauf, was mit den Menschen war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 9:08 pm

"Benimm dich lieber Junge oder willst du wieder unter Schmerzen Leiden? Dies geht ziemlich schnell! ich kann dich auch Dinge tun lassen, die du danach bitter bereuen wirst also...zügel lieber deine Zunge. Ich kann sie dir auch abschneiden!",sagte der Todesser und dachte kurz nach. Eigentlich sollte er vom Lord aus Harry suchen, aber wenn der in Hogwarts war, gingd as wohl schlecht. Er verstand nicht wieso Severus das nicht sollte. Aber nein er soll ja wieder nur Heiltränke machen. Wie er dies hasste.
Lucius sah Marcus durchdringend an. "Und ja deine Eltern würden lügen um mich loszuwerden! Und wenn sie nicht aufhören, gibt es sie bald nicht mehr!",zischte Lucius kalt. Sauer war er nicht mehr aber ziemlich angriffslustig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Mo Jul 04, 2011 9:40 pm

"Ich werde verdammt noch einmal nicht meinen Mund halten, wenn es gegen meine Familie geht.", stellte er klar und blickte ihn ernst an. Er liebte seine Familie sehr und würde immer etwas dagegen sagen, wenn jemand meinte, diese irgendwie herunter zu machen. In seinem Inneren bebte gerade alles, denn er wurde doch ziemlich sauer, obwohl er sich nicht provozieren lassen wollte, aber so ganz schien das nicht zu funktionieren. "Meine Eltern lügen nicht! Sie...lügen nicht, verdammt nochmal. Und lassen Sie Ihre dreckigen Finger von meiner Familie.", stellte er klar und atmete tief durch. Marcus sollte sich tatsächlich nicht zu beunruhigen, eigentlich wäre es besser, ganz ruhig zu bleiben, sonst würde es auch nicht gut für ihn enden, das wusste er ganz genau. Immerhin stand ihm gegenüber ein Todesser.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Do Jul 07, 2011 1:05 pm

Lucius sah ihn an und fixierte ihn. Nach einiger Zeit hob er die Augenbraue. Wie wagte er mit ihm zu reden? Wusste er denn nicht, wer er war? "Zügel deine Junge Junge!",zischte der Todesser und würde ihn wieder foltern lassen. Wieso auch nicht? Verdient hatte er es ja. Oder vielleicht direkt zum Lord bringen? Er war nämlich nicht beliebt bei dem Lord. Zudem weiß er auch noch Ravenclaw war. Lucius runzelte die Stirn. Lucius ließ sich nicht schnell provozieren, doch er wurde immer ziemlich schnell sauer. Und so war es auch wieder in diesem Falle. Beruhigen? Nein wieso?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Do Jul 07, 2011 5:19 pm

Marcus konnte nicht mehr ruhig bleiben, selbst wenn er schon wusste, dass das irgendwelche Konsequenzen für ihn haben könnte. Aber das war seine Familie, die ihm sehr wichtig war und er hasste es, wenn man seine Familie so anmachte. "Nicht, wenn Sie meine Familie so angehen. Ich weiß nicht, was da gelaufen ist, aber...ich kann mir nicht vorstellen, dass sie lügen, ich kenne meine Eltern.", meinte er dann und blickte den Todesser an. Gerade er, der mal so eben eine Frau umbringt, soll die Wahrheit sagen? Aber klar doch. Er schüttelte leicht den Kopf. Doch dann sagte er nichts mehr, sondern wandte seinen Blick ab. Vielleicht war es tatsächlich besser, wenn er jetzt nichts mehr sagte und noch einmal wollte er ganz sicher nicht gefoltert wert, denn das war eine Erfahrung genug.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Do Jul 07, 2011 5:39 pm

Lucius schmunzelte. "ich kenne deine Eltern auch und ich traue es ihnen zu. Immerhin mögen sie mich nicht und wollen mich am liebsten los werden. Also wieso sollten sie nicht lügen?",fragte der Malfoy und runzelte die Stirn. Sie haben gelogen., da war Lucius sich sicher. Wie sonst konnte der Minister sowas rausfinden? ohne Hilfe wäre er doch nie drauf gekommen. Lucius sah zu seinem Gehstock runter. Na? Zügelte er sich nun? lucius ist aufgefallen, dass man ihn ziemlich schnell provozieren konnte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   Sa Jul 09, 2011 9:45 am

"Sie kennen also meine Eltern? Natürlich.", murmelte er und schüttelte den Kopf. Fragt sich nur, warum sie lügen sollten, es gibt doch keinen Grund. Sie werden sicherlich einen Grund haben., dachte er. "Aber ich nehme an, eine endlose Diskussion, wer nun Recht hat, hilft hier nun auch keinem weiter, meinen Sie nicht?", fragte er dann nach, war sich immer sicherer, dass es ein ziemlich dummer Einfall von ihm war, noch durch die Straßen zu laufen. Er hätte einfach nach Hause apparieren können, dann wäre ihm auch diese verdammte Folter erspart geblieben. Es war ein nicht unbedingt schönes Gefühl gewesen, welches er einfach nur vergessen und auch nie wieder erleben wollte. Aber wenn man bemerkte, dass er mit einem Todesser hier stand, könnten noch viel schlimmere Dinge passieren.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marcus & Lucius   

Nach oben Nach unten
 
Marcus & Lucius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sir Marcus Raven!
» Hot bastard ~ Marcus Flint wird gesucht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: