Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 Milena & Marcus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 7:03 pm

Dieser Streit war nun schon eine Weile her und irgendwie vermisste er dieses Mädchen. Anscheinend hatte es als Paar nicht unbedingt geklappt, aber irgendwie wünschte er sich, sie wären noch Freunde, wenigstens etwas. Aber er wusste nicht, ob das tatsächlich noch möglich war. Marcus ging schließlich an den See und blickte auf das Wasser. Die beiden hatten hier öfters zusammen Zeit verbracht und ihm schlich ein kleines Lächeln auf die Lippen, wenn er an sie dachte. Vielleicht würden sie sich mit der Zeit ja doch noch versöhnen. Wer wusste das schon? So langsam ließ er sich dann auf das Gras sinken und legte sich zurück, so dass sein Blick in den Himmel wanderte. Nach kurzer Zeit schloss er dann noch seine Augen, wollte einfach diese Ruhe genießen und war einfach froh, dass gerade niemand anderes hier war, das musste echt nicht sein. Sowieso war er ab und zu einfach gerne mal alleine, er war eben ein ruhiger Mensch, meistens. Zumindest ruhiger als seine Geschwister.


Zuletzt von Marcus Havering am Mo Jul 04, 2011 9:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:01 pm


Milena wollte einfach nur noch abschalten, doch Marcus ging ihr nicht mehr aus dem Kopf. Der Streit hatte sie wirklich mitgenommen. Sie wusste gar nicht mehr, was sie machen sollte. Mel zauberte einige Vögel aus dem Zauberstab und sie zwitscherten vergnügt vor sich hin. Milena hatte gar nicht bemerkt das sie schon über das halbe Gelände gewandert war und letzendlich am großen See angekommen war.
Dann erblickte sie eine person im Gras liegen. Als sie genau hinsah erkannte sie Marcus, war er das wirklich?. Oh nein, bitte lass es ihn nicht sein, der Streit hatte eine tiefe Wunder in ihrem Herzen hinterlassen, die schwer zu schließen war. Aber der liebe Gott hatte doch keinen Erbarmen mit Milena.
Es war Marcus, er hatte die Augen geschlossen und schien nachzudenken oder wollte er ebenfalls abschalten? Das ravenclaw Mädchen setzte sich ind er Nähe von Macus unter dem großen Baum und betrachete das Spiel im Wasser, das die Sonne verursachte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:07 pm

Marcus registrierte die leisen Bewegungen auf dem Gras und zwang sich schon fast dazu, seine Augen zu öffnen, obwohl er eigentlich alleine sein wollte. Also schlugen seine Augen wieder auf und er blickte zu der Person herüber, doch war er etwas verwundert, als er dann sah, wer die Person war. "Milena.", flüsterte er und versuchte sich an einem kleinen Lächeln. Ob sie überhaupt mit ihm reden wollte? Er wusste es nicht, immerhin war dieser Streit nicht so einfach zu vergessen. Doch musste er jetzt einfach mit ihr reden, wenn sie schon hier war. Der junge Ravenclaw strich sich kurz durch seine dunkelbraunen Locken. "Wie...wie geht es dir?", fragte er dann leise und atmete einmal tief durch. Irgendwie hoffte er echt so sehr, dass sie wenigstens Freunde werden konnten. War das denn ein Wunsch zu viel? Nein, bestimmt nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:28 pm


Milena hatte sich eben an die stille gewöhnt, als sie ihren Namen hörte. Sie öffnete ihre Augen und sah in die Richtung. marcus hatte sich aufgesetzt und sah sie an. Er strich sich durch sein drunkles Haar und wirkte so sicher. Mel hatte es gemocht durch sein Haar zu streichen und dann seine weichen Lippen zu küssen. Halt, stopp Mel ihr hattet Streit, du solltest sauer auf ihn sein, sagte sie zu sich selbst.
"Mir.. gehts es nicht so gut", gab sie leise von sich. Mel hoffte das er es verstanden hatte. "Wie.. geht es dir?, startete sie die gegen Frage und rupfte einie Grasshalme aus. Ihr Zauberstab lag neben ihr, die gezauberten Vögel flogen nun über Marcus Kopf hinweg immer in einem Kreis. Sie hoffte das die Vögel Marcus nicht attakierten, denn dann müsste sie ihm eine Erkläung schuldig sein.
Seine braune Augen schienen das sie ihre durchbohrten und dann in ihre Seele sahen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:45 pm

Marcus vermisste ihre Nähe irgendwie, obwohl er wusste, dass es einfach vorbei war. Warum hatte es nur diesen verdammt unnötigen Streit gegeben? Etwas, was er sich die ganze Zeit fragte, aber eine richtige Antwort gab es darauf nicht. Natürlich war es auch dumm zu fragen, wie es ihr ging. "Mir geht es auch nicht so gut.", flüsterte er und sein Blick wanderte schließlich zu den Vögel, welche sich gerade über ihm befanden. Ein kleines Lächeln schlich auf seine Lippen, diese verschwand dann jedoch im nächsten Moment. "Milena, hör mal...das was ich alles im Streit zu dir gesagt habe, tut mir wahnsinnig leid, ich...ich weiß auch nicht, es ist total dumm gelaufen.", sagte er dann und biss sich leicht auf der Unterlippe herum. Er würde tatsächlich alles dafür tun, damit sie befreundet sein konnten. Vielleicht gab es da wenigstens noch eine Möglichkeit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:53 pm



Milena hörte ihm zu, doch die Worte sicherte wie Watte zu ihr hindurch. "Hm, das denke ich mir", sagte sie und blickte Marcus an. Er blickte zu den Vögeln, lächelte kurz doch das Lächekn verblasste für jede Sekunde, die er hochsah.

"Milena, hör mal...das was ich alles im Streit zu dir gesagt habe, tut mir wahnsinnig leid, ich...ich weiß auch nicht, es ist total dumm gelaufen.", sagte er dann und biss sich leicht auf der Unterlippe herum. Mel nickte zu seinen Worten.
"ich verzeihe dir, meine Worte die ich zu dir gesagt habe, tuen mir auch sehr leid, ich wünschte es wäre nie zum Streit gekommen", sagte sie laut genug das es auch Marcus verstand.

"Was wollen wir tun?, fragte das braunhaarige Mädchen und blickte den Ravenclaw Jungen an. "Hast du einen Lösung?, fragte sie weiter und strich über ihre Uniform und steckt den zauberstab ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 04, 2011 9:59 pm

Marcus erinnert sich in der letzten Zeit immer wieder an ihre gemeinsamen Momente, es war immer unglaublich schön gewesen. Wenn sie sich geküsst hatten, wenn sie in seinen Armen lag und all diese tollen Momente, die man nie wieder vergessen wollte. Und jetzt waren sie plötzlich weg. "Glaub mir, ich habe auch nie auf so einen Streit gehofft, ich meine...es war einfach nur dumm...so ein blöder Streit. Man sagt Sachen, die man wohl gar nicht so meint...ganz und gar nicht und ich verzeihe dir natürlich auch.", flüsterte er. Doch dann fragte sie nach einer Lösung und das war wiederum schwieriger. "Ich denke, wir sollten es langsam angehen...ich meine, Freunde werden, diesen Streit vergessen und ganz normal miteinander umgehen, wie...Freunde eben." Vielleicht war eine Freundschaft vorerst wirklich besser.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mi Jul 06, 2011 9:54 pm


"Glaub mir, ich habe auch nie auf so einen Streit gehofft, ich meine...es war einfach nur dumm...so ein blöder Streit. Man sagt Sachen, die man wohl gar nicht so meint...ganz und gar nicht und ich verzeihe dir natürlich auch.", flüsterte er.
Milena nickte und spürte wie sich langsam Tränen ansammelten, als Marcus sagte das sie Freunde sein könnten. WIR SIND MEHR ALS DAS", schrie Milena und schlug einige Minuten später die Hand vor dem Mund. Hatte sie das gerade eben laut gesagt?

Nun kullerten die Tränen die Wangen herunter und tropften auf die Grashalmen, vor ihr. "Tut ... mir leid, dass war unpassend", flüsterte das Ravenclaw Mädchen und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mi Jul 06, 2011 10:30 pm

"Ja, aber so lange man sich dann wenigstens noch ausspricht ist es noch in Ordnung und das haben wir ja jetzt angefangen." Er lächelte ihr zuversichtlich zu. Sie waren so glücklich gewesen, vielleicht wären sie das immer noch, wäre es nicht zu dem Streit gekommen. Als sie dann etwas auf seine Aussage erwiderte, senkte er seinen blick. Irgendwie hatte das Mädchen doch recht, sie waren mehr als das, aber konnten se das jetzt genau in diesem Moment sein? "Ist schon okay.", flüsterte er und fuhr sich durch die Haare. "Ich verstehe dich ja, das musst du mir glauben, aber...vielleicht ist es momentan so einfach besser, weißt du, was ich meine? Das wir uns langsam wieder annähern. Noch ist ja nichts verloren." Man sollte nie die Hoffnung ganz aufgeben und er liebte sie ja immer noch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   So Jul 17, 2011 11:40 am


"Ja, du hast recht aussprechen sollte man sich, das war einfach unpassend dich anzuschreien, das wollte ich wirklich nicht", sagte sie reumütig und wischte sich die Tränenspuren vom Gesicht. Ob Marcus auch an die glückliche Zeit zurückdachte? Wie sie lachend zusammen hier auf der Wiese lagen und dabei Händchen hielten? Oder auf der Korridoren knutschend erwischt wurden und dann zusammen nachsitzen mussten? Als Milena daran dachte, musste sie automatisch grinsen, doch diese zeit war vorbei wegen einem blöden Streits. "Einfach von neu anfangen und die Erinnerung beibehalten auch wenn man Freunde ist", sagte das braunhaarige Mädchen und blickte ihren Ex- Freund an. Milena stand auf und setzte sich neben Marcus. Sie hob den zauberstab und schwang ihn über den See. Aus dem Wasser erhob sich eine kleine Statue in der Form von tausend Herzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Milena & Marcus   Mo Jul 25, 2011 10:47 am

"Ist schon in Ordnung, ich kann das verstehen, du musst dich deswegen nicht entschuldigen.", flüsterte er und blickte sie zuversichtlich an. Er hatte sie niemals traurig machen sollen. Dieser Streit war ziemlich dumm gewesen, es hatte alles zerstört, aber man konnte es nicht ändern. Es war so passiert. Trotzdem dachte er gerne an damals, sie waren so unendlich glücklich und jetzt war einfach alles weg und er wusste nicht, ob sie je wieder eine Chance hatten. "Genau, darüber denke ich genauso wie du es tust.", meinte er schließlich und fuhr sich durch die Haare. Dann wanderte sein Blick zum See, als sie dort die Herzen erscheinen ließ. Er fand es ziemlich süß, aber war das tatsächlich gut für eine Freundschaft?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Milena & Marcus   

Nach oben Nach unten
 
Milena & Marcus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sir Marcus Raven!
» Klavierunterricht Milena
» Hot bastard ~ Marcus Flint wird gesucht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: