Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 Harmony & Edward

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Harmony & Edward    Mo Jul 18, 2011 9:51 pm

Who ?
x Edward Diggory & Harmony Potter x

Where ?
x In Hogsmade ( 6. Schuljahr )
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mo Jul 18, 2011 10:05 pm

Einstiegspost *___*


Edward war seit dem Tod seines Bruders wieder im Honigtopf gewesen und gönnte sich einen Kürbissaft. Der Junge, verschwand aber gleich wieder aus dem Laden, als er sein Glas ausgetrunken. Es war ohne Cedric nicht das selbe.
Als er vor der Tür des Laden stand, steckte er seine Hände in die Hosentasche, seufzte kurz auf, schloss seine Augen um dann weiter durch Hogsmade zu schlendern.
Zwar hat Edward viele Freunde, war aber meistens lieber gerne alleine.
In der Sichtweite, der heulenden Hütte, setzte er sich auf eine Bank und machte es sich dort gemütlich, er schloss seine Augen, genoss die ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr und dachte nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Di Jul 19, 2011 6:20 pm

Firstpost

Harmony schlenderte mal wieder durch Hogsmeade. Es war so ruhig und still geworden seit die Zwillinge nicht mehr in Hogwarts waren. In ihrem fünften Schuljahr war schon eine sehr traurige Stimmung, da alle von Voldemorts Rückkehr durch Cedrics Tod wussten. Doch nicht alle glaubten ihrem Bruder und den Anderen. Harmony hatte das ganze fünfte Schuljahr mit den Zwillingen verbracht, da es das letzte Jahr der Zwillinge war. So hatte sie zumindestens noch viel Spaß, doch seit die Zwillinge weg waren war Hogwarts für Harmony einfach kein fröhlicher Ort mehr. Viele Schüler lebten in Angst und es gab einfach Niemanden mehr, der sie alle zum lachen brachte. Harmony vermisste ihre zwei besten Freunde sehr und ging deswegen immer öfter alleine nach Hogsmeade um dort an ihren Zauberscherzen weiter zu arbeiten. Sie sah Edward auf einer Bank in der Nähe der heulenden Hütte sitzen und setzte sich zu ihm. "Hey.", sagte sie leise und holte einen Knallfrosch heraus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mi Jul 20, 2011 8:44 pm

Kurz blickte Edward auf als Harmony neben ihm Platz nahm. "Hey." antwortete er dem Mädchen und lächelte sie an.
Als er bemerkte, das sie einen Knallfrosch auspackte schüttelte er lachend den Kopf. "Was hast du vor ?" fragte er, Harmony.
Edward hatte mitbekommen, das Harmony Scherzartikel mochte, da sie viel mit den Weasley Zwillingen abhang, als diese noch in der Schule waren.
Als Cedric noch am Leben war, waren sie auch viel mit Fred und George unterwegs. Aber nach Cedrics tod hatte all dies ein Ende gehabt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 7:17 pm

Harmony lächelte leicht und ließ den Knallfrosch los. Er hüpfte sofort von ihrem Schoß auf den von Edward und explodierte. Lachend sah sie ihn an und legte den Kopf leicht schief. "Ich wollte dich nur aufheitern.", sagte sie und seufzte. Er hatte es wirklich nicht leicht seitdem sein Bruder tot war. Harmonys beste Freunde, die Weasley-Zwillinge waren zwar auch nicht mehr da, aber wenigstens lebten sie noch worüber sie sehr froh war. Sie hoffte nur, dass sie irgendwie Edward aufheitern konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 7:59 pm

Der Knallfrosch hüpfte auf Edwards Schoß, bevor er explodierte. Ein lächeln umspielte Edwards Lippen.
"Danke." antwortete er Harmony. "Es scheint zu wirken." lächelte er das Gryffindor Mädchen an.
Er wurde wieder etwas ernster.
"Warum willst du mich aufheitern ?" fragte er sie neugierig. Seit dem Tod seines Bruders, hat niemand versucht ihn irgendwie zum lachen oder ähnliches zu bringen.
Edward ist mehr zu einem Einzelgänger geworden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 8:06 pm

Harmony grinste breit.
"Ich wusste doch, dass es funktioniert. Das haben Fred und George bei mir immer gemacht, wenn es mir schlecht ging.", sagte sie und lächelte aufmunternd. Ja, von den Beiden hatte sie schon so Einige Dinge gelernt. Aber sie hatten auch viel Spaß zusammen und seit sie nicht mehr da waren, was es für Harmony ziemlich langweilig und trostlos geworden.
"Naja, seit Cedric tot ist ziehst du dich immer mehr zurück. Und dabei brauchst du doch deine Freunde.", sagte Harmony dann und seufzte. Sie wüsste nicht, wie sie sich fühlen würde, wenn Harry etwas zustoßen würde, aber es wäre bestimmt nicht einfach für sie.
"Komm, wir unternehmen was lustiges.", sagte sie dann mit einem leicht fröhlichem Lächeln umd ein wenig von der traurigen Stimmung abzlenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 8:31 pm

Edward lächelte. "Fred und George waren schon richtige Chaoten." grinste er. "Aber sie fehlen irgendwie." Edward zuckte mit den Schultern.
"Die meisten waren Cedrics Freunde, ich war immer nur Mitläufer." sagte Edward traurig und ließ seinen Kopf sinken.

"Und was schwebt dir vor ?" frage Edward, er wirkte wieder etwas fröhlicher. Es wollte schon lang niemand mehr, etwas mit ihm etwas unternehmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 8:37 pm

Harmony lachte leicht bei dem Gedanken an die Zwillinge. Vor allem die Streiche mit den beiden und die Zeit, wo sie sich in Geheimgängen aufhielten vermisste die junge Gryffindor sehr. Sie nickte Edward zustimmend zu. "Ja, sie waren wirklich Klasse! Und dass sie Chaoten waren, hate das ganze nur noch toller gemacht.", sagte sie und musste erneut lachen, da sie selber eien ziemliche Chaotin war. Dann schüttelte sie aber den Kopf. "Das ist doch garnicht wahr. Das glaubst du nur, aber sie mögen dich so wie du bist und nicht nur wegen deinem Bruder.", sagte sie dann und lächelte wieder aufmunternd. "Dann hätte ich ja wirklich gar keine Freunde. Mein Bruder ist wohl der berühmteste Schüler hier in Hogwarts und ich stand immer in seinem Schatten, aber trotzdem habe ich die besten Freunde, die man sich nur wünschen kann.", sagte sie und musste wieder an Fred und George denken.
"Lass dich überraschen.", sagte sie noch und stand auf. "Los komm!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Do Jul 21, 2011 8:55 pm

"Danke." flüsterte Edward leise und fuhr sich mit einer Hand durch seine Haare, die wirr von seinem Kopf wegstanden.
"Okey ?!" sagte Edward etwas misstrauisch, weil er immer noch nicht wusste, was Harmony vorhatte.
Er tat es ihr gleich und stand ebenfalls auf.
"Na dann." sagte der Junge. "Los ?" er hatte ein breites lächeln auf den Lippen.
"Wollen wir ?" fragte er Harmony und wartete das sie sich in Bewegung setzte, damit er ihr folgen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Fr Jul 22, 2011 6:44 pm

Harmony lächelte und nahm ihr Skateboard. Sie beobachtete Edward grinsend und hüpfte von einem Bein aufs Andere. "Ach komm. Das wird lustig.", sagte sie, nahm seine Hand und zog ihn hinter sich her quer durch Hogsmeade.
Sie standen nun direkt vor einem Besengeschäft. "Siehst du den dort.", sagte sie und deutete auf eine kleine Schnatz-Attrappe. "Den kaufen wir jetzt."; sagte sie und grinste breit. Sie wusste schon, was sie da tat, auch wenn das eine ziemlich verrückte Idee war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mo Jul 25, 2011 10:12 pm

Harmony führte den Jungen zu einem Besengeschäft vor dem sie nun direkt davorstanden.
Das Mädchen deutete auf eine Schnatz-Attrappe.
Edward blickte zu der breit grinsenden Harmony. "Uhm .. Was hast du vor ?" fragte er das Mädchen, selbst breit grinsend.
Er überlegte kurz, lief schnell in das Geschäft und beschaffte den Schnatz. Breit Grinsend, trat Edward aus der Türe des Geschäftes und grinste.
"Verrätst du mir jetzt was du vor hast ?" fragte Edward Harmony, als er ihr die Attrappe in die Hand drückte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Di Jul 26, 2011 6:18 pm

Harmony grinste nur noch breiter als Edward mit dem Schnatz vor ihr stand. Sie holte ein ziemlich merkwürdig aussehendes Gebräu aus ihrer Jackentasche und nahm den Schnatz in die Hand. Dann schüttete sie das komplette Fläschchen über die Attrappe und schmunzelte. Der Schnatz bekam sofort die Farbe eines schwarzen Nachthimmels mit funkelnden Sternen. "Dazu musst du dich noch etwas gedulden.", sagte sie und musste lachen. "Heute abend lass ich ihn in der Eingangshalle frei.", erklärte sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mi Jul 27, 2011 6:24 pm

Edward betrachtete den Schnatz in Harmonys Hand. Er unterdrückte ein lautes lachen, als HArmony erklärte, das sie mit dem SChnatz vorhatte.
Ihm entwich ein leises glucksen.

"Und das war das lustige ?? Oder folgt noch etwas ??" fragte der Junge, das Mädchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mi Jul 27, 2011 6:27 pm

Harmony schüttelte den Kopf, weil Edward nicht verstanden hatte, was sie mit dem Ding vorhatte.
"Nein! Du musst abwarten!", erklärte sie. "Du wirst es heute abend schon sehen, wenn du in die Eingangshalle kommst.", erklärte sie weiter und grinste verschmitzt. "Sagen wir es so: Es wird besser als jedes Feuerwerk.", sagte sie dann und zwinkerte ihm zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Harmony & Edward    Mo Aug 01, 2011 4:13 pm

"Wenn du es sagst." grinste Edward, Harmony zurück. Er blickte sich etwas auf der Straße um.
"Lust auf Malzbier ?" fragte er das Mädchen lächelnd.
"Oder hast du vielleicht eine bessere Idee ?" fragte er sofort nach, bevor sich einmal durch die Haare wuschelte.
Edward merkte, das er etwas aufgedreht war und lächelte Harmony nur entschuldigend an, als er herumzappelte, als hätte er Hummeln im Hintern.
Er hatte schon lange nichts mehr mit jemanden unternommen, das wurde ihm gerade bewusst.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Harmony & Edward    

Nach oben Nach unten
 
Harmony & Edward
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Staatsalchemist: Edward Elric
» Edward Susanori [ Lost Souls ] Dem Keks dem sein mittlerweile 5er Char feddich zur Kontrolle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: