Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 Luna'n'Edward

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Luna'n'Edward   Mi Jul 20, 2011 9:44 pm

.-+*.- Wer schreibt? -.*+-.

Luna und Edward o.o

*_°~ Wo? ~°_*

Schwarzer See


___________________________

Luna ging tanzend und sich drehend zum See hinunter. Sie hatte dieses eine Lied von dieser Gruppe, an dessen Name sie sich nicht mehr erinnern konnte, im Kopf. Und dazu musste sie sich einfach bewegen, das konnte sie nicht ändern. Mit den Blicken einiger verwirrter Schüler im Rücken kam sie dann an dem dunklen Gewässer an.
Ihr war einmal wieder nach Frischluft. Und so. Und den See hatte sie schon immer gemocht. Und vor allem hatten sie früher die ganzen Legenden fasziniert, die sich um ihn gerankt hatten. Selbst jetzt noch fand sie, dass der See etwas Unheilvolles an sich hatte.
Sie lächelte. Dann suchte sie sich einen Felsbrock aus, der am Seeufer lag, und saß sich darauf. Das Gestein war noch kalt, da es erst sechs Uhr früh war und die Sonne noch keine Zeit gehabt hatte, die Erde mit ihren Sonnenstrahlen zu erwärmen.
Die Junghexe sog die frische Luft ein. Ja, das würde ein herrlicher Tag werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mi Jul 20, 2011 10:03 pm

Noch bevor der Unterricht beginnen sollte, wollte Edwar noch etwas frische Luft tanken. Er aß selten zu Frühstück, deswegen wollte er kurz zum Schwarzen See gehen.
Bereits früh am Morgen, scheinte schon die Sonne und vereinzelte 'warme' Sonnenstrahlen, wärmten die Umgebung.
Edward schloss seine Augen und atmete die frische Luft ein, als er sich auf den Weg zum Schwarzen See machte.
Am Ufer angekommen, fuhr sich Edward durch seine Haare und sah ins Wasser. Er lächelte stumm, als er daran dachte, wie oft er mit Cedric hier gewesen war und ihn nicht nur einmal in das kalte Wasser geschupst hatte.
Der Huffelpuff war so in Gedanken, dass er nicht merkte, das Luna, ein Mädchen aus dem Hause Ravenclaw, hinter ihm auf einem Felsen saß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mi Jul 20, 2011 10:22 pm

Luna hatte für einige Momente die Augen geschlossen. Während sie so darüber nachdachte, mit welchen Pflanzen man Einhörner wohl am besten anlocken könnte, versuchte die andere Seite ihres Hirns verzweifelt, die Musik in ihrem Kopf abzuschalten.
Plötzlich aber hörte sie laut schmatzende Schritte in dem noch vom Morgentau feuchten Gras.
Die silbrigen Augen der Zauberschülerin waren schlagartig geöffnet. Ein anderer Schüler war wohl auf die gleiche gute Idee gekommen wie sie.
Der Uniform nach zu Urteilen war er ein Hufflepuff. Mehr konnte sie natürlich auch nicht erkennen, da er mit dem Rücken zu ihr stand.
Sie legte eins ihrer undeutbaren Lächeln auf und sagte mit ihrer verträumten Stimme:

"Hallo."

Als würde sie mit einem sehr scheuen Tier sprechen. Langsam erhob sie sich, als wollte sie nicht, dass er sich vor ihr erschrak.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Do Jul 21, 2011 7:07 pm

Edward wurde von einer verträumten Stimme aus seinen Gedanken gerissen.
"Oh, Hallo, ich wusste nicht, das noch jemand hier ist." antworterte er der vertrauten Stimme, ohne sich noch umgedreht zu haben.
Langsam drehte er sich in die Richtung aus der er die Stimme vernahm. Er sah ein Mädchen mit Aschblonden Haaren.
"Du bist Luna, stimmts ?" lächelte er das Mädchen an und reichte ihr seine Hand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Fr Jul 22, 2011 12:05 am

Luna meinte, den Jungen vom Sehen her zu kennen. Er sah ganz genau aus, wie Cedric Diggory. Wahrscheinlich war das sein Bruder. Oder so.
Die Junghexe lächelte.

"Ja, Luna Lovegood. Und du bist...?"


Ihre Stimme war immer noch verträumt. Als wäre sie heute Morgen nicht wirklich aufgewacht. Anschließend nahm sie, immernoch lächelnd, die Hand ihres Gegenübers, ohne sie jedoch zu schütteln, sondern um sie genau zu beobachten. Dabei drehte und wendete sie die Hand, als würde sie nach etwas Bestimmten suchen.

"Aha... Interessant..."


Murmelte sie dabei, ohne den Huffelpuff anzusehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Fr Jul 22, 2011 9:19 am

"Uhm .." er blickte etwas misstrauisch zu Luna, als die seine Hand begutachtete. "..Edward .. Diggory." antwortete er dem Mädchen etwas stotternd.
Edward lächelte leicht, als Luna fasziniert seine Hand begutachtete und ein 'Interessant' murmmelte.

Mit der anderen Hand, die Luna nicht begutachtete fuhr er sich verlegen durch die Haare. "Was ist interresant ?" fragte er Luna.
Er hatte schon öfter gehört, das Luna etwas abgedreht wäre, aber er fand sie gar nicht so schlimm, sie war eben ein eigener Mensch.
Sie verstellte sich nicht !!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Fr Jul 22, 2011 6:26 pm

"Aha..."

Brachte sie nur heraus, als sie seinen Namen ihres Gegenübers erfuhr, ohne den Jungen jedoch dabei anzuschauen.
Nach ein paar Minuten ließ sie die Hand los.

"Freut mich wirklich, dich kennen zu lernen, Edward Diggory."

//Also doch ein Verwandter von Cedric?//

Dass ihr Gesprächspartner scheinbar nicht wusste, wie er mit ihr umzugehen hatte, störte sie nicht. Schließlich antwortete sie auf seine Frage:

"Wusstest du, dass du vorgestern Nacht von einem roten Punktekäfer gebissen wurdest?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mo Jul 25, 2011 10:06 pm

Edward blickte etwas verdutzt. "Ein roter Punktkäfer ? Ähh .." Woher konnte Luna das wissen ?
// Woher weiß sie das ? //
"Woher willst oder kannst du das wissen ?" fragte der Huffelpuff das Mädchen und musterte sie neugierig.

Er dachte kurz nach, er kannt diesen 'Punktkäfer' nicht, war der groß ? Gefährlich ?
"Ist der böse oder so ?" fragte Edward Luna und klatschte sich mit einer Hand in sein Gesicht.
"Ich meinte ob dieser Käfer giftig ist." besserte sich der Junge lächelnd aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Di Jul 26, 2011 12:45 am

"Nah, man sieht die Bisse."

Antwortete die Blonde, und zuckte dann mit den Schultern, als sei es das Normalste der Welt, rote-Punktekäfer-Bisse auf Anhieb zu erkennen.
Sie nahm wieder die Hand des Hufflepuff entgegen und zeigte mit dem kleinen Finger auf winzige, dunkelbraune Stellen, die an Edwards Fingerspitzen zu erkennen waren.

"Siehst du... genau hier hat er dich gebissen. Aber ich glaub es waren aber nicht mehr als einer. Da hast du nochmal Glück gehabt. Wusstest du denn nicht, dass du dir Abends die Finger mit frischen Alraunen einreiben musst, um diese Tiere zu vertreiben?"


Lunas silbrige Augen wurden bei diesen Worten kugelrund.
Dann fragte ihr Gesprächspartner, ob die Käfer giftig seien. Lunas Augen schienen sich noch ein Stück mehr zu weiten.

"Ja, es sind seeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhrrrrr böse Käfer!"

Rief sie dann aus und wedelte mit den Armen wild umher.

"Pass bloß auf. In der Regel beißen sie keine jungen Zauberer, aber dein Fleisch scheint wohl besonders gut zu sein. Sie ernähren sich nämlich von Magie, die sie aus Zauberern saugen, verstehst du?"

Dabei nickte sie, als wolle sie ihr Gegenüber dazu bringen, ihre wilden Theorie zu verstehen und auch noch zu glauben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mi Jul 27, 2011 6:31 pm

Der Huffelpuff zuckte kurz zusammen, als Luna rief, der Käfer sei, böse.
Mit großen Augen blickte er auf die winzig kleinen Punkte, die auf seinem Finger zu sehen waren.
Luna erzählte ihm einstweilen, was dieser Käfer anstellte.

Edward schluckte und blickte Luna einfach nur fragend an.
"Und jetzt ?" brachte er fragend heraus, er war sichtlich verwirrt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mi Jul 27, 2011 7:42 pm

Luna nahm auf die Frage des Hufflepuff hin noch einmal seine Hand, hielt seinen Zeigefinger empor und biss hinein.
Nicht, dass sie fest zugebissen hätte.
Dann ließ sie die Hand erneut fallen und lächelte den Jungen an.

"Oh, mach dir keine Sorgen. Dein Fleisch ist noch warm, das heißt du wirst nicht zum Rotpunkt Käfer mutieren. Das passiert dann nämlich mit dir. Es sind Magier, die ihre verlorene Magie wieder erhalten müssen, indem sie andere Zauberer ihrer Magie berauben. Ist doch logisch, oder?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Mo Aug 01, 2011 10:23 pm

Edward verstand kein Wort von Luna. Sein Mund klappte nach unten, er schaute sie entgeistert an und schüttelte einfach den Kopf.
Auch wenn er Lunas Worte innerlich immer wieder wiederholte, wusste er nicht von was
sie sprach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Di Aug 02, 2011 10:08 pm

Luna stand eine Weile lang einfach nur da, und trat von einem Fuß auf den Anderen, was ihr ein wenig Schwung verlieh. So tanzte sie noch ein wenig weiter, bis ihr die Warterei irgendwie komisch vorkam.
Sie hatte Angst, etwas Falsches gesagt zu haben, wobei sie sich wirklich nicht entsinnen konnte, etwas abnormales getan zu haben.

"Fühlst du dich nicht gut?"

Fragte sie also, einfach nur, um die Stille mit etwas Menschlichem zu füllen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   Do Sep 22, 2011 10:10 am

Noch immer etwas verduzt blickte Edward zu Boden. Er wurde von Lunas Stimme aus den Gedanken gerissen.
"Ehhm, nein, eh geht schon, bin nur gerade etwas verwirrt." stellte er stotternd fest und lächelte Luna an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Luna'n'Edward   

Nach oben Nach unten
 
Luna'n'Edward
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schicksalssommer mit Luna
» Staatsalchemist: Edward Elric
» MLP NebenRPG
» Edward Susanori [ Lost Souls ] Dem Keks dem sein mittlerweile 5er Char feddich zur Kontrolle
» Ich muss nur noch kurz die Welt retten (Luna und Alex)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: