Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Austausch | 
 

 X-Mas Time, Snow ...& Love!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 4:30 pm

Weihnachszeit! Die gemütlichste und doch zugleich meist die kälteste Zeit des Jahres.
Diese Zeit bringt jedes Jahr aufs Neue Familien und Verwandten näher. Bella musste an ihre Schwester denken, die hier Hogwards war. Kurz versank sie in ihren Gedanken, wurde aber zugleich von dem Glitzer des Schnees abgelenkt. Der Schnee sah aus wie zig kleine Diamanten, die überall auf dem Gehweg zum Schwarzen See verstreut wurden. Man konnte sehen, wie auch auf dem See sich kleine Perlen von Eisschicht gebildet hatten. Bella überlegte, ob es einbrechen würde, wenn sie drauf ging oder ob es sie aushalten würde. Aber Bella verwarf sofort den Gedanken, denn meisten lief bei ihren "waghalsigen" Ideen etwas schief. Am Ende würde sie hinein fallen und selbst zu einem Eisklotz werden. Darauf konnte sie echt verzichten.

Am liebsten dachte sie jetzt an Edward, der den Weg bis zum See mit ihr entlangschritt.
Wie ungewöhnlich schön er doch in diesem Kontrast von Abenddämmurung und Schnee aussah! Es war magisch! Was eigentlich total normal an diesem Ort ist.. Aber, nein, Edward war magisch! Seine Ausstrahlung, seine funkelnden Augen, sein Haar, seine Art Dinge anzublicken...seine Art Bella anzuschauen. Einfach alles! Automatisch und ohne es sich wirklich bewusst zu sein, such sie nach seiner Hand. Ihre dicken Handschuhe verhinderten seine unmittelbare Nähe. Aus diesem Grund zog sie den eien Handschuh aus und ergfriff erneut seine Hand. Sie war warm und samtenweich. So wie der Schnee, oder zumindest so wie er im Moment aussah. Bella war überglücklich. Sie hatte ihn an ihrer Seite. Mehr brauchte sie nicht, um diesen Zustand der vollkommenen Glückseeligkeit zu erlangen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 5:37 pm

Weihnachtszeit, die Zeit des Friedens, des Schnees und der Liebe. Edward genoss die letzten Schultage vor den Ferien mit Bella. Seiner Bella.
Als sie im dichten Schnee am Schwarzen See entlang spazierten, ergriff Bella Edwards Hand. Ihre Hand war samtweich und warm.
Edward blieb stehen, legte seine Hand auf ihre Wange. Als er sie betrachtete, ihre Schokoladenbraunen Augen, in die er sich so verliebt hatte, ihre langen braunen Haare, ihr bezauberndes lächeln, entzückte es ihm sein wärmstes lächeln, das er nur Bella schenkte.

Einzelne Schneeflocken schneiten vom Himmel und eine blieb auf Bellas Nase liegen. Edward kicherte leise und wischte sie weg.
Edward legte seinen Kopf in den Nacken und blickte zu den dichten, grauen Wolken, die ihre Schneeflocken verloren.
"Es fängt an zu schneien." unterbrach Edward die Stille und lächelte in den Himmel, der Abenddämmerung.
Der Junge bewegte seinen Kopf wieder so, das er Bella sah. Er zog sie näher zu sich, auch wenn die Winterjacken, die Nähe etwas einschrenkten.
Edward blickte Bella tief in die Augen, bevor er seine Lippen auf die ihren legte.
In Bellas Nähe fühlte er sich wohl, auch wenn sein Herz bei jeder Berührung der beiden wild klopfte, als wolle es aus seiner Brust springen.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 6:29 pm

Kurz darauf als Bella Edwards Hand genommen hatte, blieb Edward stehen um ihr seine Hand an ihre Wange zu legen. Sofort schmiegte sich Bella an diese. Edward lächelte, das Lächeln, das sie so sehr an ihm liebte. Dieses Lächeln sagte ihr mehr als alle Worte, denn die waren in diesem Moment bedeutungslos und würden nicht das asudrücken können, was Bella bei Edward's Lächeln empfand.
Als es auch noch anfing zu schneien, erwischte eine Schneeflocke meine Nase. Zeitgleich wischte Edward sie fort und wir beide kircherten.
Als Edward nach oben blickte, tat ich es ihm nach. "Stimmt! Aber ich find es schön, wie sie da runter flattern.." Kaum hatte Bella fertiggesprochen, zog Edward sie an sich. Erst jetzt wurde ihr bewusst, wie weit weg sie eigentlich von einander waren. Jedenfalls fühlten sich diese ein paar Zentimeter eben weit weg. Dann küsste Edward Bella und Bella vergaß die Kälte, den Schnee, die Flocken...die Welt. Aus seinem sanften Kuss, wurde ein wilder, gieriger Kuss. Sie küsste ihn so, dass nicht mal eine Schneeflocke je dazwischen kommen könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 10:19 pm

Edward hob Bella auf, doch er verlor den Halt und flog rückwerts in den Schnee und Bella auf ihn.
Kurz ließ er von Bellas Lippen ab. "Nicht nur du bist tollpatschig." gluckste er und legte wieder seinen Lippen auf ihre.
Erst zärtlich wie vorhin, aber der Kuss wurde wieder wilder und gieriger, nicht das Edward etwas dagegen hatte.

Nach einigen Minuten, ließ Edward von Bellas Lippen ab und schnappte nach Luft. "Wow." flüsterte er, als er die kalte Luft, schnell ein und ausatmete.
Edward strich Bella eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Er verlor sich wieder in ihren Schokobraunen Augen und starrte diese mit einem schiefen lächeln an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 10:57 pm

Immernoch weiter küssend, hob Edward Bella hoch und fiel rüchwärts in den nassen, weichen Schnee. Jedoch war die Landung nicht nur aus diesem Grund so weich, es lag an Edwards Körper, da Bella direkt auf ihn drauf gefallen war. Es ging auch nicht anders, da er sie fest in seinen Armen hatte.
Als Edward sich kurz von Bella löste und den Spruch wegen der Tollpatschigkeit sagte, musste Bella schmunzeln, dabei seufzte sie theatralisch und sagte " Ja, es sieht wohl so aus, dass die Tollpatschsyndrome allgegenwärtig sind!"
Edward strich Bella eine Haarsträhne aus dem Gesicht, das selbe tat sie bei ihm. Sie liebte sein wuscheliges Haar. Mit der Hand, die ohne Handschuh, fuhr sie ihm durchs Haar und befreite es dadurch von den kleinen Schneeklumpen.
"Du musst zugeben, dass du das sicherlich extra gemacht hast..." sagte Bella und schaute ihm tief in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 11:30 pm

Edwards Blick verfinsterte sich leicht, theatralisch natürlich.
"Achso ?" fragte er und fing an Bella zu kitzeln. "Ich hab das mit Absicht gemacht ?" fragte Edward seine Freundin und kitzelte sie weiter.
Unauffällig nahm Edward Schnee in die Hand und schmieß ihn Bella ins Gesicht.
Er fing laut an zu lachen, als er in ihr verdattertes Gesicht sah.

Edward schmunzelte. "Der Schnee steht dir, Süße." stellte er kichernd fest und wischte den Schnee aus Bellas Haaren, der runterrutschte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 11:41 pm

Nein bloss nicht kitzeln! Auch durch die dicke Jacke verspürte Bella dieses Gefühl und bekam Gänsehaut, nur eben nicht wegen der Kälte. Sie lachte. "Nein...aufhören!" sagte Bella und versuchte sich zu wehren, was jedoch zwecklos war.
"Ich nehme meine Aussage hiermit feierlich zurüüüück" brachte Bella zwischen dem Lachen mühsam hervor. Als Bella abermals nach Luft schnappte, kam etwas weißes, kaltes und vorallem nasses auf ihr Gesicht zugeflogen. Für einen Moment erstarrte Bella in ihrer Bewegung, weil sie mit dieser Tat keineswegs gerechnet hatte.
"Duuuu..." sagte sie drohend. " Ja, findest du es steht mir, ja?" fragte sie rhetorsch als Edward ihr den Schnee aus den Haare wegwischte. Dabei suchten ihre Hände zwecks der Rache auch schon nach dem Schnee. "Weißt du Edward, ich frage mich, wie deine Haare wohl mit Matsch aussehen" sagte sie frech und klatschte ihm eine riesen Portion vom Schnee auf seinen Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mo Aug 01, 2011 11:52 pm

Edward ahnte nichts gutes, als seine Freundin ihm drohte und schon spürte er etwas kaltes auf seinem Kopf.
"Ah, das ist kalt." kam es von ihm, als er seinen Kopf schüttelte um den Schnee wieder los zu werden.
Er packte Bella am Arm und grinste sie frech an. "Das bedeutet Krieg!" brüllte er lachend und ließ Bella los.

Edward setzte sich auf und setzte Bella in den Schnee, bevor er aufsprang und einen Schneeball formte.
"Bereit ?" grinste er mit funkelnden Augen, als er seinen geformten Schneeball in die Höhe warf und wieder fing.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 02, 2011 12:08 am

"Natürlich ist der Schnee kalt, mein Lieber, hab's selbst eben ausprobieren dürfen, dank deiner Hilfe!" sagte Bella kichernd.
Als Edward Bellas Hand ergriff und ihr damit den Krieg erklärte, war Bella nur zu gerne dabei. Sie war gerade nur drauf aus, eine Schneeballschlacht zu veranstalten.
Bella stellte sich in die Angriffsstellung und nahm sich etwas von dem Schnee. "Ich bin startklar, Edward!" sagte sie und warf gleichzeitig den Schnematsch nach ihm und traf ihn leider nicht. "Der nächste wird aber sicherlich klappen.."sagte sie lachend und bückte sich zum Schnee.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 02, 2011 12:27 am

Edward hielt sich den Bauch vor Lachen, als Bella ihren Schneeball an in ihm vorbeischoß.
"Knapp daneben ist auch vorbei." lachte der Junge.
Bella bückte sich um einen neuen Schneeball zu bauen. Edward's Chance.
Er holte mit seinem Arm aus und zielte ..

*Flaschback*

..auf Cedric und traf ihn mitten am Kopf. Cedric schüttelte seinen Kopf und fuhr mit seiner Hand durch die Haare, um den Schnee wieder los zu werden.
"He, Kleiner, das war nicht nett !" brüllte ihm Cedric lachend entgegen. Klatsch ! Der nächste landete in Cedrics Gesicht.
"EDDY!" knurrte Cedric und warf sich auf den am Boden liegenden und lachenden Edward, um ihn eine Gesichts-schnee-Wäsche zu verpassen.

*Flashback End*


..auf Bella, doch ließ den Arm wieder sinken. Edward starrte einfach geradeaus.
Er hatte lange nicht mehr an seinen verstorbenen Bruder gedacht, schon sehr lange nicht mehr. Eine einzelne Träne floß über Edwards Wange.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 02, 2011 1:38 pm

Als Bella sich zum Schnee bückte, nahm sie sich welches und richtete sich wieder auf.
"Na, warte!" drohte sie ihm abermals. Edward holte aus und auch Bella tat dies, jedoch erstarrte Edward in seiner Postion und sank dann wieder die Hand mit dem Schneeball.
"Hast du etwa schon aufge-...?" sagte Bella und unterbrach sich sogleich.
Edward's Gesicht veränderte sich, es wurde trauriger, leerer.
Bella lies ihren Schneeball fallen und eilte zu ihm rüber. Als sie bei ihm ankam, bemerkte sie die feuchte Stelle auf seiner Wange. Fürsorglich wischte sie die Tränenspur weg.
"Musstest du wieder an etwas Trauriges denken, Edward?" fragte sie ihn flüsternd. "An Cedric?" fügte sie kaum hörbar hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 02, 2011 9:08 pm

Durch Bellas Stimme erwachte Edward wieder aus seiner Starre.
Edward nickte auf die Frage seiner Freundin zögernd und umarmte sie, er drückte sie fest an sich, er brauchte dies zu diesem Zeitpunkt.
Bella war die einzige, mit der er über Cedrics Tod gesprochen hatte. Er drückte Bella fester.
"Ich .." er räusperte sich kurz, da seine Stimme etwas erstickend klang. "..Ich habe mit Ced oft hier eine Schneeballschlacht veranstaltet." er schluckte und wischte sich einige Tränen die sich angesammelt hatten aus seinen Augen.

Langsam ließ er Bella aus der Umarmung und hielt ihre Hände. "Entschuldige, ich hatte schon lange nicht mehr an ihn gedacht. Wollen wir noch etwas weiter spazieren ?" fragte er seine Freundin und lächelte sie an, auch wenn Cedric noch durch seinen kopf schwirrte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 02, 2011 11:40 pm

Edwards Bewegungslosigkeit überging in eine Umarmung voller Trauer. Bella erwiderte seine feste Umarmung mit einer noch festeren. Sie wollte ihm Wärme spenden. Sie wollte ihn wissen lassen, dass sie für ihn da war und er sich auf sie verlassen konnte.
Als Edward ihr erklärte, dass er hier an diesem Ort oft seinen Spaß mit seinem Bruder hatte, schaute sich Bella etwas um. Es muss bestimmt eine traurige Angelegenheit für ihn sein, hier zu landen und dasselbe zu tun, wie damals.
Als er von ihr abließ, entschuldigte er sich und schlug vor noch etwas zu spatzieren.
"Klar!" sagte Bella und nickte. "Aber nur wenn es dir nichts ausmacht hier in dieser Umgebung noch länger die Zeit zu verbringen.." fügte sie hinzu und stellte sich auf die Spitzen um Edward einen zärtlichen Kuss anzuhauchen. Als sie sich von ihm löste, ließ sie seine Hand nicht los und schaute ihn nur fragend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mi Aug 03, 2011 12:09 am

"Nein, mit dir ist es überall schön." lächelte Edward Bella an. Diesmal gab er dem Mädchen einen Kuss auf die Lippen.
"Danke." flüsterte er und legte eine Hand über ihre Schulter.
In langsamen Schritten gingen sie am See entlang.

Dann blieb er wieder stehen und drehte sich zu Bella. "Bella ? Ich liebe dich." er sprach die drei Wörter aus, die ihm schon lange auf dem Herzen lagen.
Er liebte sie wirklich, Bella war Edwards Leben.
Zärtlich legte er seine Lippen auf die von Bellas.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mi Aug 03, 2011 7:58 pm

Etwas betrübt gingen die zwei Verliebten an dem Seen entlang. Bella fühlte Edwards Schmerz. Doch sie wusste, dass eines Tages Edward stärker werden wird und mit dem Tod Cedrics besser umgehen werden können.

Plötzlich blieb er stehen und Bella schaute ihn verdutz an. Er sprach die magischen drei Worte aus. Wie glücklich sie doch war. Bella schlang ihre Arme um Edwards Hals und erwiderte seinen zärtlichen, von Liebe gefüllten Kuss.
"Ich liebe dich auch!" hauchte Bella zwischen den Küssen und vergrub ihre Finger in Edwards Haare.

Bella tat es weh Edward traurig zu sehen. Es zeriss sie förmlich. Als der Kuss endete, fragte Bella "Und nun? Was wollen wir als Nächstes anstellen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Mi Aug 03, 2011 10:05 pm

Edwards Herz schien davonzugallopieren, als Bella ihm antwortete. Er war so glücklich.
Der Junge überlegte, was sie jetzt machen sollten. "Hmm .." kam es von ihm.

Der Huffelpuff schnappte sich seine Freundin, um sie aufzuheben. Er gab ihr einen schnellen Kuss auf die Stirn, bevor er sich mit ihr wieder in den Schnee fallen ließ, diesmal mit absicht.
"Das war jetzt mit Absicht." lächelte Edward Bella an und küsste sie zärtlich.
"Ich glaube." er legte kurz seine Lippen auf die Bellas. "Ich habe eine Beschäftigung gefunden." murmmelte er unter den Küssen die er Bella gab.
Bei jeder Berührung Bellas, schlug sein Herz noch schneller.
Edward merkte, das Bella noch immer ihren Handschuh ausgezogen hatte, die er sofort in die seine nahm.
"Deine Hand ist ja eiskalt." stellte er fest und lächelte Bella schief an.
"Weißt du eigentlich, was du mit mir anstellst ?" fragte Edward seine Freundin und wärmte währenddessen ihre Hand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   So Aug 07, 2011 7:41 pm

Edward lie? sich mit Bella in den Schnee fallen. Mit einem kurzen "Nein" landete Bella abermals im sanften Schnee.
"Tolle Idee, Edward!" sagte sie lachend. "Sich mit Absicht in den Matsch zu werfen" sagte sie noch hinzu, jedoch wurden ihre Worte in einem zärtlichen Kusse erstickt. Mit jedem seiner Küsse, brannte Bellas Haut. Ihre nackte Hand, die ohne Handschuh, hatte sie dabei völlig vergessen, auch die Kälte spürte sie nicht.
Erst als Edward sie drauf aufmerksam gemacht hatte, schaute sie kurz auf ihre Hand und dann wieder zu ihm.
"Was ich mit dir anstelle?Hmmm.."sprach Bella und überlegte theatralisch. "Hmm...dich aus dem Gleichgewicht bringen?" sagte sie schmunzelnd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 09, 2011 1:20 am

Edward grinste schelmisch. "Hmm .. so kann man es auch nennen, denke ich." antwortete er Bella und legte ihre Hand, die ohne Handschuh war auf seine Brust.
Auch wenn er eine Jacke anhatte, glaubte er Bella würde das wilde klopfen spüren.
Er blickte sie fragend an.

Wieder legte sich ein lächeln auf seine Lippen und er küsste sie.
"Sag mal .." fing der Junge an und legte seinen Kopf rücklings in den Schnee. "..Möchtest du vielleicht Weihnachten bei mir Zuhause verbringen ?" mit einem breiten grinsen wartete Edward auf die Antwort seiner Freundin ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 09, 2011 11:36 pm

Edward legte Bellas Hand auf seine Brust und sofort verspürte sie Wärme und mit jedem seiner Hertschläge auch die Liebe.
"Ich hoffe, dein Herz wird nur für mich so wild klopfen.."flüsterte sie und schloss ein mal ihre Augen. Sogleich wurde auch Bella wieder geküsst und sie genoss den Kuss.
"Wie....? Weihnachten..bei dir..verbringen?" Bella fehlten die Worte, sodass sie zunächst ein ernstes Gesicht aufgesetzt hatte. "Meinst du das wirklich??" Bella wusste sich nicht zuhelfen, so überrascht und glücklich war sie.
"Das würde mir eine riesige Freude bereiten, wenn du mich mit zu dir nehmen würdest, Edward" sagte sie nacht Atem ringend und liess sich vor lauter Freude in den Schnee plumsen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Di Aug 09, 2011 11:50 pm

"Nicht nur dir, würde es eine Freude bereiten." grinste Edward glücklich. Er verkneifte sich ein lachen, als Bella in den Schnee plumste.
Edward sprang wieder auf seine Beine und zog Bella hoch. "Nicht so viel im Schnee rumlunger, nicht das du krank wirst." lächelte der Junge die Braunhaarige an, um sie anschließend zu küssen.


Zeitsprung :3 .. -> zu 1 Tag vor Heiligen Abend Very Happy ..

Es war noch 1 Tag vor Weihnachten und Bella verbrachte diese bei Edward, er war sehr glücklich darüber.
Leider hatte er sich ein starke Erkältung, an ihren gemeinsamen Spaziergang am Schwarzen See eingefangen und kränkelte etwas, was ihn aber nicht davon abhielt 'mit' Bella Weihnachten zu verbringen.

Edward ließ sich auf sein Bett fallen und seufzte zufrieden auf. "Und wie gefällt dir mein Zimmer ?" fragte er Bella mit heißer Stimme, als er zu seinem Nachtregal langte um sich ein Taschentuch zu schnappen, da seine Nase durch den Schnupfen ziemlich verschnupft war.
"Mein Dad kommt erst später, er besorgt noch einen Weihnachtsbaum, möchtest du den dann mit mir schmücken ?" fragte Edward seine Freundin, nachdem er sich die Nase geputzt hatte.
Bella war erst heute zu Edward angereist und würde bis zu dem Ende der Weihnachtsferien bei ihm bleibe.
Er setzte sich in seinem Bett aufrecht hin und lächelte Bella an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Do Aug 11, 2011 9:56 pm

Als Edward Bella hochzog, sagte sie nur "Achwas! Ich werde sicherlich nicht krank!" und versiegelte ihr Statement sogleich mit einem Kuss.
Bella war glücklich.


Zeitsprung.


Bella schaute sich in Edwards Zimmer um. Es war so stillvoll eingerichtet. Edward hatte eben Geschmack! Bella wünschte für einen Moment lang ihn auch zu ihr Nachhause einladen, doch ertappte sofort den Gedanken oder eher die Tatsache, dass sie kein Zuhause hatte.
"Dein Zimmer ist sehr schön!" antwortete Bella wahrheitsgemäß auf seine Frage. Sie war auch sehr auf seine Familie gespannt. Wie würden sie sie bloss aufnehmen? Würden sie sie mögen?
Als Edward sich die Nase putze, musste Bella schmunzeln.
"Und wer ist den von uns beiden krank geworden?" sagte sie und erwartete keine Antwort.
Bella schüttelte taddelnd den Kopf. "Ich hätte dich doch nicht so oft aus dem Gleichgewicht bringen sollen!" kommentierte sie ihre vorige Frage und krabbelte etwas unbeholfen auf Edwards Bett. Er sah zu bezaubernd aus, sogar mit der Erkältung.... Bella kletterte höher und küsste ihren Freund auf die Stirn. Und anschließend legte sie ihren Kopf auf seine vor Erkältung erhitzte Brust und hörte eine Weile seinem Herzschlag zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Do Aug 11, 2011 10:33 pm

"Ich." murmmelte Edward heißer und musste lachen, was sich zu einem 'kleinen' Hustanfall entwickelte.
Er legte eine Hand um Bellas Schulter. Aus den Augenlidern beobachtete er sie, als sie ihren Kopf an seine Brust legte.
Ein lächeln zog sich auf seine Lippen und er gluckste leise. Was er sofort wieder bereute, als er wieder einen Hustkrampf bekam.
"Tschuldige, ich sollte vielleicht nicht lachen." lächelte Edward Bella an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Do Aug 11, 2011 10:58 pm

"Ja ich denke, dass Lachen dich nicht wieder gesund macht!" pflichtete Bella ihm bei und musste selbst lachen.
"Was kann ich für dich tun? Brauchst du etwas?Ich will, dass es dir bald besser geht und du die Weihnachstage voll auskosten kannst"fragte Bella etwas besorgt und schaute zu ihm auf.
"Ist dir vielleicht kalt?" sagte Bella etwas geheimnisvoll.
Bella genoss die Zeit mit Edward. Und am liebsten würde sie gar nicht mehr in die Schule zurückgehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Do Aug 11, 2011 11:18 pm

"Bleib einfach bei mir." flüsterte Edward, Bella zu und zog sie zu sich. Er schloss seine Augen und lächelte still.
Edward war glücklich, mehr als glücklich. Seine Freundin, war bei ihm um mit ihm Weihnachten zu verbringen und was machte er ? Verkühlte sich in der letzten Schulwoche und war nicht wirklich zu gebrauchen.
"Ich könnte dir etwas die Gegend zeigen." lächelte Edward. "Ein Schnupfen hält mich nicht so leicht auf." murmmelte er, eher für sich uns sprang auf seine Beine.
Ein Fehler. Edward war ziemlich wakelig auf den Beinen und um drehte sich alles. Als er wieder sein Gleichgewicht halten konnte kam ein keuchendes. "Uups." von ihm und er drehte sich zu Bella.
"Ich kenn ein nettes Kaffee um die Ecke, das will ich dir unbedingt zeigen." lächelte Edward sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   Fr Aug 12, 2011 8:38 pm

Bella blieb bei Edward, so wie er es wollte. Und dies tat sie natürlich gerne, nur zu gerne.
Nach einer kleinen Pause meldete sich Edward wieder zu Wort. "Wirklich? Du willst mir die Gegend zeigen..?" sagte sie und beobachtete wie er sich kaum auf den Beinen halten konnte.
"Bist du dir sicher?"fragte sie und versuchte lächelnd ihm beim Finden seines Gleichgewichts helfen. "Ein Kaffe, das du magst, würde ich mir liebend gerne anschauen....aber bist du dir sicher, dass fest genug auf deinen Beinen stehst??" fügte sie noch liebevoll hinzu. Bella war gespannt auf diese Gegend und dann noch die Gegend mit ihrem Traummann zu erkunden...einfach unbeschreiblich schön.
Dann stand Bella wieder auf und stempte die Hände auf die ihre Hüften. "Na los, Edward! Ich glaube die frische Luft wird dir gut tun!" sagte Bella motivierend. Wenn er Probleme beim Laufen hätte, würde Bella eine personifizierte Stütze für ihn sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: X-Mas Time, Snow ...& Love!   

Nach oben Nach unten
 
X-Mas Time, Snow ...& Love!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Präsident Coriolanus Snow
» San Diego-Beach, Love and Life
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love
» It's WaCa Time
» Bloody Lovegame , B&B production ;D

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Nebenplays-
Gehe zu: