Harry Potter - Different magical Worlds

Ein Harry Potter RPG im Jahre 1998! Die Schlacht ist geschlagen, Hogwarts neu aufgebaut. Doch das Böse schläft niemals. Voldemorts Sohn Nathaniel sorgt für Probleme....auch gibt es Zukunft und Vergangenheit. Was wenn alle Zeiten irgendwann verschmelzen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Schaut doch mal bei unseren Gesuchen vorbei oder in der Wanted/Unwanted/Canon Liste. Aber im Moment dringend gesucht werden: Harry Potter, Ronald Weasley, Lord Voldemort, Lucius Malfoy, Draco Malfoy, Scabior, Dolores Umbridge, Lavender Brown, Fred & George Weasley, Daphne Greengrass, Cho Chang, Cormac McLaggen genau so wie Charaktere aus der Zukunft und Vergangenheit.
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ihr habt hier nicht nur die Möglichkeit in der Gegenwart zu spielen und Harry's letztes Schuljahr nach der großen Schlacht und nachdem Hogwarts wieder aufgebaut wurde, nachzuholen. Ihr könnt auch James, Lily & Co zu ihren Schulzeiten begleiten bzw. die Kinder von Harry, Hermine & Co. Oder die was wäre wenn Welt. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Steckbriefe sind keine nötig!

Teilen | 
 

 Slytherintisch

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hogwarts
STORYTELLER
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 22.06.11

BeitragThema: Slytherintisch   Do Jun 23, 2011 7:24 pm

...
Nach oben Nach unten
http://hp-differentworld.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 3:02 pm

GF ZIMMER 3

Ich kahm vom Zimmer und sätzte mich zu meinem Tisch. Ich nahm mir ein Glas Blut und einen Becher Milch. Ich merkte das noch nicht viele Leute da waren und genoss die Ruhe.
Ein paar erstklässler sahen mich ungläubig an, glaubten aber dann das es Tomaten Saft und kein Blut war. Ich fand das sehr amüsant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 6:39 pm

joe kam in die große halle und setzte sich auf den einzoigen noch freien platz . Neben Yuki.
er brachte ein leises Hallo Raus und richtete dann seine ungewöhnlichen Augen , welche aus einem schlangen und einem roten auge bestehen auf den großen Teller vor ihm . Er nahm ein Sandwitch un bas hinein
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 6:47 pm

Neben mich setzte sich meine liebe Joe. Ich wurde leicht rot, doch es änderte sich schnell. Ich lächelte ihn an Hi... sagte ich zu ihm etwas verlegen, das ich sonst nie war. Er nahm sich eins der Sandwitches und biss hinein.
Ich nahm noch einen Schlug vom Blut das mich stärkte und sah ihn dann ein wenig an. Die Mädchen hatten Angst vor seinen Augen, ich jedoch nicht. Lächelnd sagte ich Kann ich mit dir Vieleicht nacher reden... Wo wir alleine sind... sagte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 7:00 pm

Joe war ein wenig verwirrt . und setzte sein falsches und einziges lächeln auf. Wenn du das möchtest. murmelte er schon wieder und aß den rest seines brotes auf. Ich bin eh fertig mit Essen. Ich warte auf dich
Er hatte nicht viele freunde . um genau zu sein gar keine. Er hatte vor 3 Jahren seine Eltern getötet und dachte, wenn er jemanden an sich rann lies würde er schwäche zeigen . Und der oder die jenige würde das rausbekommen und er müsste nach Askaban. Ausserdem war er ein Todesser und wohnte beim DUnklen Lord. Wie würde jemand darüber denken ? Er hasste sich selbst .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 7:06 pm

Ich lächelte freudig. Das Blut drank ich aus und das Brot aß ich zu ende. Dann komm sagte ich und nahm seine Hand. Ich zerte ihn vom Tisch weg. Als mir klar wurde das ich seine Hand hielt wurde ich leicht Rot. Ich führte ihn immer weiter. Dann immer weiter rauf zum 4.Stock.

GT Gang im 4.STock (mit joe, ich poste zuerst^^)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 05, 2011 7:14 pm

joe wurde mit einen ruck von seinem tstuhl geogen. Yuki hielt seine hat und zog ihn hinterher
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Di Aug 09, 2011 11:55 pm

Firstpost nach Zeitsprung


Draco hatte die Nacht gutgeschlafen und war aus diesem Grund auch gutgelaunt. Als er die große Treppe runterging,lauerte er auf jede falsche Bewegung von seinen Mitschülerin, um mit einem blöden Spruch zu beschenken. Doch keiner lieferte ihm Vorlagen.
Naja , auch egal! Draco glitt elegant in die große Halle und setzte sich auf seinen gewohnten Platz. Von dort aus konnte er die ganze Halle überblicken. Seine Augen suchten eine bestimmte Person.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 12, 2011 8:53 pm

Dracos fanden diese bestimmte Person. Drüben saß Granger. Er begegnete ihrem Blick und musste vor sich hinschmunzeln.Draco schaute sich um, Lyria war nirgends zu sehen.
Hat sie etwa angebissen?
Draco lehnte sich zurück und verschränkte seine Arme vor der Brust, immernoch Hermine fixierend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Sa Aug 13, 2011 12:02 pm

cf:. Raum der Wünsche
Astoria hatte Reynard den ganzen Weg hinter sich hergezogen und war schließlich zusammen mit ihm vor der Tür der großen Halle angekommen. Kurz lächelte sie ihn an, ehe sie zusammen die Halle betraten. Astoria biss die Zähne fest aufeinander. Alle, wirklich alle, starrten sie und Reynard an.
Ja, ist wirklich sehr beruhigend, wenn du selbst schon der Meinung bist, dass alle dich anstarren aber hey, mach dir nichts draus. Du bist ja nur mit nem Ravenclaw auf dem Weg zum Slytherintisch
dachte sie und hätte sich am liebsten wieder auf die Unterlippe gebissen, ließ es aber dennoch sein.
Der Slytherintisch, war komischerweise fast vollkommen leer und ganz ehrlich, war Astoria auch ziemlich glücklich darüber.
Kurz drückte sie Reys Hand, ehe sie sich dann an den Tisch setzte und Rey neben sich zog. Leicht grinste sie ihn an, ehe ihr Blick kurz durch die Halle glitt. Hm. Kaum jemand den sie so richtig gut kannte. Granger war da, okay.
Aber dieses Mädel konnte die Greengrass sowieso nicht sonderlich gut leiden. Ihre Schwester saß nicht am Slytherintisch, was Astoria wirklich wunderte.
Dann sah sie kurz zu Draco und verdrehte die Augen.
Was machte er? Flirtete er etwa mit Granger? Astoria griff nachdenklich nach dem Kaffe der auf dem Tisch stand und füllte sich dann eine Tasse ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Do Aug 18, 2011 11:16 pm

Draco bemerkte Hermines Schmunzeln und grinste schief zurück. Hat es jetzt geklappt? Draco bekam immer mehr gute Laune. Nicht mal Astoria bemerkte er, als sie sich an den Tisch setzte. Natürlich nahr er sie wahr, aber doch nicht wirklich.
Als Hermine den Saal verließ, erhob auch Draco sich nach einigen Minuten, sodass es nicht jeden sofort auffiel, dass er vorhatte Hermine zu folgen.




tbc: Schwarzer See
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Fr Aug 19, 2011 5:45 pm

<< cf:: Raum der Wünsche

Rey hatte zurückgelächelt, als sie vor der großen Halle angekommen waren. Nun betraten sie den großen Raum gemeinsam, und er schaute sich um. Es war noch nicht sonderlich viel los, was für diese Uhrzeit ungewöhnlich war. Bevor er noch hätte reagieren können, wurde er von seiner Freundin zum Slytherin-Tisch gezogen.
Er zog kurz eine Braue in die Höhe, ehe er auch schon auf den Platz neben Astoria gedrückt wurde. Diese sah nun auch um sich und bediente sich schließlich an Kaffee. Auch Rey schnappte sich vorsichtig eine Tasse und goss sich etwas von dem dunklen, heißen Getränk ein. Dazu rührte er ein wenig Kürbissaft, da er den bitteren Nachgeschmack von schwarzem Kaffee nicht mochte.
Nach einer Weile verging immer noch nicht dieses unwohle Gefühl, das wohl von seiner blauen Krawatte an diesem grünen Tisch verursacht wurde.

„Es ist seltsam hier zu frühstücken.“

Er fragte sich, ob es eine Schulregelung gab, die das verbot, schüttelte dann aber nur den Kopf. Wen kümmerten schon Regeln?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Sa Aug 20, 2011 10:21 am

Rey schien sich nicht sonderlich wohl in seiner Haut zu fühlen und Astoria bemerkte dass auch. Kurz biss sich die Slytherin wieder aus gewohnheit auf die Unterlippe und trank dann erneut einen Schluck von ihrem Kaffee.
Sofort breitete sich die Wärme des Getränks überall in ihrem Körper aus, was sie irgendwie zum lächeln brachte. In circa 10 Minuten wäre die Slytherin also vollkommen aufgekratzt und konnte gar nicht mehr stillsitzen.
Das kannte Astoria, leider, schon viel zu gut. Sie vertrug Kaffee anscheinend nicht so sonderlich gut. Als Reynard dann schließlich sagte, dass er es seltsam fand, an dem Tisch der Slytherins zu frühstücken.
Klar konnte sie ihn verstehen. Für sie wäre es sicherlich nicht anders gewesen, wenn sie jetzt am Ravenclaw Tisch gesessen hätte.
"Sollen wir lieber wieder gehn?"
fragte sie ihn dann schließlich und drehte sich so zu ihrem Freund - War er dass denn jetzt eigentlich?- um ihn anzusehen und auf seine Antwort zu warten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Sa Aug 20, 2011 11:26 am

cf: Slytherin-Gemeinschaftsraum
Marylie kam an den Tisch sie sah gerade noch wie Draco aufstand. Sie sah Astoria, die
Schwester von Daphne und einen Ravenclaw, der neben Astoria saß und sich mit ihr unterhielt.
Hey Astoria wie gehts dir?Sie wusste, dass Daphne das nicht so toll finden würde, aber sie wollte freundlich sein, denn im Grunde genommen hatte sie nichts gegen Astoria. Sie dreht sich nocheinmal um, doch sah sie Draco nicht mehr. Wow ich bin ziemlich spät dran.Wer ist denn dein Freund wenn ich fragen darf, Tori.Sie musste irgendwie lachen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   So Aug 28, 2011 12:12 pm

Rey beobachtete Astoria genau, während sie ihren Kaffee trank. Er konnte sich einfach nicht daran hindern, sie immer und immer wieder für ihre Schönheit zu bewundern. Sie schien etwas nachdenklich zu sein, und fragte ihn dann schließlich, ob er lieber wieder gehen wollte. Er schüttelte langsam den Kopf und bemühte sich um ein Lächeln:

„Nein nein, mach dir keine Sorgen…“

Während er das so sagte schnappte er sich ein Brötchen und begann, es zu zerfleddern. Denn nur so konnte man Brötchen seiner Meinung nach essen. In dem Augenblick setzte sich Marylie Ghostwald zu ihnen. Sie fragte Astoria, wer er sei und lachte. Na toll – schon hatte er seiner neuen Freundin Probleme eingebrockt. Er runzelte kurz die Stirn und fragte sich, ob er sich nicht besser selbst vorstellen sollte. Der Ravenclaw entschloss sich dafür und antwortete auf die Frage der Rothaarigen hin:

„Ich bin Rey.“

Nun streckte er ihr die Hand entgegen und lächelte breit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   So Aug 28, 2011 2:17 pm

Astoria lächelte ein wenig als Rey den Kopf schüttelte und sagte, dass sie sich keine Sorgen machen sollte. Kurz nickte sie zu ihm und sah dann zu Marylie die gerade die große Halle betrat.
Sie war eine gute Freundin von Daphne, dass wusste Astoria, aber sie selbst hatte sich noch nicht sonderlich oft mit ihr unterhalten. Wieso denn auch? Astoria hatte nie gute Gründe gefunden sich mit anderen aus ihrem Haus so richtig eng anzufreunden, also wieso sollte sie es denn trotzdem versuchen?
Astoria war da eher so die Alleingängerin. Als sie fragte wie es ihr ging, lächelte sie ein wenig. "Hm ganz gut und dir?" fragte sie nur beiläufig und sah dann, wie Marylies Blick an Rey hängen blieb.
Starr ihn bloß nicht zu lange an du dumme Schlange
dachte sie, aber an ihrem Lächeln veränderte sich rein gar nichts. Vielleicht übertrieb Astoria ja auch ein kleines bisschen...
Als sie dann fragte, wie ihr Freund hieß, wollte Astoria gerade antworten, als Reynard sich allerdings schon vorstellte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Di Aug 30, 2011 5:23 pm

Mary richtete den Blick immernoch auf Rey. Sah Astoria, aber wiederan ,alas diese Marylie fragte, wie es ihr denn so ginge. Jaja ich kann mich nicht beklagen.Dann richtete sie den Blick erneut auf Rey, der ihr jetzt die Hand hinstreckte und sich vorstellte. Mary grinste, denn ihr kam es albern vor, aber sie wollte nich unhöflich sein, also reichte sie ihm auch die Hand. Angenehm Rey.Mary Strich sich mit der Hand durch die feuerroten Haare und aß gemächlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Di Aug 30, 2011 5:47 pm

Rey beobachtete, wie Astoria die Rothaarige fragte, wie es ihr denn ging, und Letztere antwortete, dass sie sich nicht beklagen konnte. Er bemerkte außerdem die Veränderung in dem Blick seiner Liebsten, und fragte sich, worüber sie nachdachte. Da er aber nicht wusste, ob sich ihre Gedanken auf Marylie bezogen oder nicht, beschloss er, später nachzufragen.
Schließlich schüttelte die Slytherin seine Hand, wirkte dabei aber etwas seltsam, und begann dann zu essen. Ja, jetzt wusste er wieder, warum er sich glücklich schätzen konnte, doch nicht wie der Rest der Familie nach Slytherin gekommen zu sein. Diese Schlangen waren einfach so hinterlistig... Naja, eine Ausnahme bildete da natürlich Astoria...
Ihm fiel auf, dass Marylie sich nicht vorstellte - was nicht weiter schlimm war, da er ihren Namen kannte, weil er eine Zeit lang mal ein Auge auf sie geworfen hatte - und tat dies als ziemlich unhöflich ab. Da eine gewisse, ungemütliche Stille entstanden war, veersuchte er, eine Konversation zu beginnen.
"Was für ein Fach haben wir jetzt?"
Fragte er, da er es tatsächlich nicht wusste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Di Aug 30, 2011 8:29 pm

Astoria sah zu Marylie, als diese sagte, dass sie sich nicht beklagen konnte, als sie sie gefragt hatte wie es ihr ginge. Am liebsten hätte die Slytherin die Augen verdreht. Wenn sie meinte! Pah! Ein einfaches Ja oder Nein hätte es auch gebracht, aber nein. Astoria seufzte innerlich, behielt aber ihr Lächeln bei, ehe sie sich, wieder einmal, mit der freien Hand durch die Haare fuhr und auf ihrer Unterlippe herumbiss, auch wenn Reynard ihr das eigentlich "verboten" hatte.

Bei dem Gedanken hielt sie kurz inne, schüttelte dann allerdings den Kopf darüber und kaute weiterhin darauf herum. So war sie eben einfach und leider konnte auch Rey das nicht ändern. Die schwarzhaarige sah kopfschüttelnd zu marylie, als diese zwar "hallo" sagte, aber sich nicht einmal vorstellte. "Herrgott noch mal. Rey, dass ist Marylie" sagte sie dann einfach an Stelle der rothaarigen und sah dann zwischen den beiden hin und her.

Leicht zuckte sie zusammen, als Rey den Mund aufmachte, und fragte, was sie jetzt als nächtes Fach hätte. Die schwarzhaarige Slytherin konnte wieder einmal nur mit den Schultern zucken. "Ich hab ganz ehrlich keine Ahnung" sagte sie dann ehrlich und biss sich, wieder, auf die Unterlippe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Mi Aug 31, 2011 5:03 pm

Marylie erschrak auf Astorias Reaktion hin und merkte dann aber was los war. Sie hatte vergessen sich selber vorzustellen. Oh entschuldigung ich war abwesend. sagte Marylie deswegen schnell und hob entschuldigend die Hände. Erneut strich sich die Rothaarige durch das Haar. Sie ist leicht rot geworden und wollte dies verbergen, indem sie ihr Gesicht wegdrehte. Sie aß weiter. Sie konnte es nicht glauben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Mi Aug 31, 2011 6:58 pm

Rey beobachtete, wie seine Freundin sich wieder die Unterlippe verunstaltete, und wollte auch gerade darauf ansprechen, als diese plötzlich einen wütenden Blick auflegte, und ihm die Rothaarige vorstellte. Letztere entschuldigte sich kurz darauf, mit der Ausrede, dass sie abwesend gewesen sei.
"Ist ja nicht schlimm..."
Murmelte er, und fragte sich, ob das nicht gerade eine sehr dumme Idee gewesen war, den Mund aufzumachen. Wenn zwei Mädchen sich stritten, hielt man besser Abstand, das hatte er in den letzten vier Jahren schon gelernt. Und er Idiot trug auch noch etwas zum Gespräch bei, das Astoria als feindselig interpretieren konnte. Na super. Da hatte er sich ja mal wieder was gaaaaanz Tolles eingebrockt.
Er räusperte sich, und war ganz froh darüber, dass die Schwarzhaarige sich wieder ein wenig beruhigt hatte, und ihm antwortete, dass sie nicht wusste, welches Fach sie jetzt hatten. Da er nicht schon wieder etwas in der Richtung 'Macht nichts' sagen wollte, hielt er einfach den Mund und hoffte, dass die zwei Frauen sich jetzt nicht gleich angiften würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   Do Sep 01, 2011 3:47 pm

Als Marylie sich entschuldigte, nickte die schwarzhaarige Slytherin ihr einmal kurz zu und brachte ein kleines Lächeln zustande. Rey schien nicht gerade glücklich zu sein und sagte gar nichts mehr. Leise seufzte sie.
SO hatte sie das sicherlich nicht geplant gehabt. Was dachte sie da eigentlich? Geplant hatte sie doch nicht einmal, dass sie sihc in Rey verliebte. Oh Gott Tori du bist echt soo bekloppt.
Verliebst dich in einen Ravenclaw
dachte sie und verdrehte kurz die Augen, ehe sie den Gedanken beiseite schob. Selbst wenn. Dann war es eben so und auch Astoria selbst konnte jetzt sowieso nichts mehr daran ändern. Stille.
Immer wieder kreuzte diese verdammte Stille ihren Weg und so langsam ging es der Slytherin wirklich auf die Nerven. Sie mochte die Stille einfach nicht. Keiner sagte etwas und sie wusste nie, was sie sagen sollte um diese unheimliche Stille wieder zu unterbrechen. "Hmm gehen wir vielleicht zum schwarzen Brett oder so, damit wir wissen was wir jetzt für Unterricht haben?" fragte sie dann mehr zu Reynard gewandt, als zu Marylie, weshalb diese ihr hoffentlich nicht böse sein würde.
Dann allerdings wandte sie sich zu der Freundin ihrer Schwester. "Wo steckt eigentlich Daphne schon wieder?" fragte sie dann mit einer hochgezogenen Augenbraue.
Nach oben Nach unten
Pansy Parkinson

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 09.07.11

Steckbrief
Zauberstab:
Patronus:
Position:

BeitragThema: Re: Slytherintisch   Sa Sep 03, 2011 7:27 pm

Pansy betrat die Große Halle und steuerte auf den Tisch der Slytherins zu. Sie suchte sich einen freien Platz und achtete dabei darauf dass neben ihr noch einer frei blieb. Warum hätte sie nicht mal sagen können, aber sie hoffte dass drake sich dort niederlassen würde.
Nach oben Nach unten
Theodore Nott

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 26.07.11

Steckbrief
Zauberstab:
Patronus:
Position:

BeitragThema: Re: Slytherintisch   Sa Sep 03, 2011 7:32 pm

Theodor kam kurz hinter der dunkelhaarigen Hexe in die Halle, setzte sich jedoch im Gegensatz zu ihr nicht an das Tischende, sondern steuerte eher die Gruppe um Astoria an. Dort betrachtete er kurz den Ravenclaw an ihrem Tisch doch dann beschloss er das nciht zu kommentieren.
"Guten Morgen zusammen."
Seiner dunklen Stimme schien niemand eine Regung entnehmen zu können, was für die Slytherins jedoch nciht neu war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Slytherintisch   So Sep 04, 2011 7:11 pm

<< cf:: Slytherin-Gemeinschaftsraum

Drake war Pansy bis zur großen Halle hin gefolgt. Als er sich noch auf dem Mittelgang befand, warf er einen kurzen Blick über den Slytherin-Tisch, und suchte nach seiner Schwester. Diese schien aber wohl noch nicht beim Frühstück zu sein. Also ließ er sich nach einigen Augenblicken neben der Dunkelhaarigen nieder und nahm sich sofort Kürbissaft und zwei Brötchen.
"Ist schon ziemlich viel los hier, was?"
Meinte er an die andere Slytherin gerichtet, nachdem er die ersten Bissen hinuntergeschlungen hatte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Slytherintisch   

Nach oben Nach unten
 
Slytherintisch
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter - Different magical Worlds :: OTHER THINGS :: Erdgeschoss :: Große Halle-
Gehe zu: